Bachelor

Climate Change Management & Engineering Dual

  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • 7 Semester
  • Dual
  • Praxisintegrierend
  • 210 ECTS
  • 790 € / Monat
  • Nur Wintersemester
  • ohne NC

Gemeinsam mit deinem Praxispartner machen wir dich in diesem dualen Studiengang fit für eine Karriere als Climate Change Manager bzw. Climate Change Managerin: eine interdisziplinäre Ausbildung für nachhaltigen Klimaschutz.

  • deutsch / englisch
  • Wintersemester
Infomaterial anfordern

Deine Lerninhalte
Das lernst du

Praxisnah und interdisziplinär: So bilden wir dich im Studiengang Climate Change Management and Engineering aus, damit du eine Schnittstellenfunktion zwischen Technik, Wirtschaft und Klimaschutz einnehmen kannst. Wir vermitteln dir die notwendigen Kenntnisse, um Daten und Fakten aus diesen Bereichen sachlich so zu analysieren, miteinander zu verknüpfen und zu bewerten, dass du in der Lage bist, Lösungsvorschläge zu erarbeiten, die den Klimaschutz auf breiter Basis voranbringen. Wichtige Erfahrungen sammelst du auch über Exkursionen in die Natur, die Politik und die private Wirtschaft.

Zunächst betrachten wir gemeinsam die Herausforderungen des Klimawandels auf der Basis von Ingenieur- und Naturwissenschaften, um anschließend auch die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Herangehensweise zu betrachten. Später vermitteln wir dir relevante Kenntnisse aus der Rechtswissenschaft, der Normung und der Bewertungsmethodik. Um komplexe Klimaschutzprojekte mit verschiedenen Anspruchsgruppen zu koordinieren, benötigst du auch ein sicheres Auftreten: Deshalb arbeiten wir gemeinsam permanent an deiner persönlichen Kommunikationskompetenz und schaffen psychologische Grundlagen für deine Arbeit.

Deine Perspektiven
Innovatives Denken, das sich auszahlt

Einsatzgebiete nach dem Studium:

Angestellt in

  • Kommunen, 
  • Unternehmen, 
  • NGOs oder der
  • Politik. 

Selbstständig als

  • Projektmanager:in im Bereich Nachhaltigkeit, Innovation und Entwicklung, in der kommunalen Planung oder der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Moderator:in an der Schnittstelle zwischen Ingenieurtechnik, Wirtschaft und Klimaschutz für Fachtagungen, Workshops, Traineeprogramme, Stakeholderdialoge, Bürgerbeteiligung, 
  • Fachgutachter:in und Politikberater:in im Bereich Klimaschutz, Umwelttechnik, Energieeffizienz,
  • Generalist:in für die Koordination komplexer Klimaschutzprojekte.

Das wirst du am Ende des Studiums können:

  • Ursachen und Folgen des Klimawandels natur- und gesellschaftswissenschaftlich erörtern 
  • Klimaschutzoptionen auf ingenieurtechnischer Basis sachkundig analysieren und bewerten
  • Potenziale zum Klimaschutz beim Praxispartner identifizieren,
  • mit umweltwissenschaftlichen Methoden (CF, LCA, EIA ...) bewerten und als Entscheidungsgrundlagen wirtschaftlich und organisatorisch vorprojektieren
  • Klimaschutzprojekte initiieren, koordinieren, beantragen und managen
  • Netzwerke von Projektbeteiligten zum Klimaschutz vergrößern und sachkundig moderieren

Infotage Infotag Juni 2021

Du hast Interesse, an unserer Hochschule zu studieren? Schnuppere digitale Campusatmosphäre auf unserem digitalen Infotag! Erfahre mehr über unsere Studiengänge, unsere Hochschule, triff Dozent:innen sowie Professor:innen und chatte mit Studierenden.

Zum Event

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Studienverlaufsplan Climate Change Management & Engineering - Dual (B.Eng.) Dein Lehrplan

7 Semester 210 ECTS
1. Semester
  • Basics of Climate Change (German) 8
  • Climate Engineering (German) 8
  • Business Administration (German) 8
  • Methodologies (German) 8
2. Semester
  • Thermofluid Sciences 8
  • Practical Phase I 12
  • Environmental Economics 8
3. Semester
  • Energy Technology 8
  • Environmental Metrology and Analysis 8
  • Sustainable Buildings 8
  • Sustainable Cities and Enterprises 8
4. Semester
  • Practical Phase II 12
  • Law 8
  • Environmental Psychology and Communication 8
5. Semester
  • IT & Digitalization 8
  • Process Engineering 8
  • Environmental Engineering 8
  • Practical Phase III (zieht sich über das 5. + 6. Semester) 0
6. Semester
  • Practical Phase III 22
  • Innovation Management 8
  • Sustainable Mobility and Transportation 8
  • Electives I + II 8
7. Semester
  • Bachelorthesis + Colloquium 15
  • Leadership & Communication 5

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kannst du zugelassen werden,

  • wenn du die allgemeine Hochschulreife (Abitur), die fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) oder die Fachhochschulreife besitzt
  • oder wenn du eine mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie Berufserfahrung von mindestens drei Jahren plus Eignungsprüfung vorweisen kannst
  • und wenn du zusätzlich unser Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hast.

Kommst du aus dem Ausland, kannst du zugelassen werden,

  • wenn du uns eine Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorlegen kannst
  • und wenn du zusätzlich unser Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hast.

Bitte zusätzlich vorweisen: 

  • Sprachniveau B2 in Englisch; Niveau C1 für deutsche Sprachkenntnisse

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Unsere Studiengebühren für den dualen Studiengang Climate Change Management & Engineering (B.Eng.) betragen 790 € monatlich; außerdem zahlst du eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750 € und eine Exkursionsgebühr in Höhe von ca. 2.400€ bei Exkursionsantritt.

Solltest du aus einem Nicht-EWR-Staat ohne Niederlassungserlaubnis kommen, beträgt die Immatrikulationsgebühr 1.000 € – die Studiengebühren musst du für ein Jahr im Voraus zahlen.
Ab dem zweiten Studienjahr sind deine Studiengebühren jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig.

Mehr Infos und Zahlungsmodalitäten kannst du der aktuellen Gebührenordnung entnehmen (gültig ab 01.12.2020).

Die Studiengebühren werden vom Praxispartner getragen.

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Bewerbung 
Die Bewerbung für den dualen Studiengang Climate Change Management & Engineering erfolgt direkt bei einem unserer Partner. Das Studium startet jährlich zum Wintersemester am 1. Oktober, die Bewerbungsverfahren in den Unternehmen können zeitlich variieren.

Auswahl 
Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung und anschließende Immatrikulation ist die Erfüllung der formalen Zulassungskriterien der SRH Hochschule Heidelberg. Im Rahmen des Auswahlprozesses im Unternehmen nimmst du an einem Bewerbertest teil, welcher Aufgaben aus den Bereichen mathematisches Verständnis und Logik umfasst. Der Test hilft dir zu erkennen, inwieweit du deine vorhandenen Kenntnisse in diesen Themen vor Studienbeginn vertiefen solltest. Vor Aufnahme des Studiums hast du auch die Möglichkeit, an einem Mathematik- und Physikvorkurs an unserer Fakultät teilzunehmen. Dieser bereitet dich optimal auf das Studium vor.

Ausbildungsvertrag 
Nach erfolgreichem Bewerbungsverfahren bei einem unserer Partner schließt du den Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen bzw. mit der Kommune oder dem Landkreis ab.

Studienvertrag und Immatrikulation 
Dein Unternehmen bzw. deine Kommune oder dein Landkreis reicht deine Unterlagen an der Hochschule ein. Du erhältst einen Studienvertrag und wirst immatrikuliert.