Bachelor

Musiktherapie

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Vollzeit
  • 210 ECTS
  • 620 € / Monat
  • Nur Wintersemester
  • ohne NC

Musik ist deine Leidenschaft und du arbeitest gerne mit Menschen? Dich interessiert zudem, wie Musik unsere Psyche und unseren Körper beeinflusst? Dann bist du richtig im Studiengang Musiktherapie!

  • deutsch / englisch
  • Wintersemester
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Deine Lerninhalte
Das lernst du

Immer mehr klinische Einrichtungen und therapeutische Zentren setzen auf kreativtherapeutische/künstlerische Verfahren mit wissenschaftlicher Fundierung. Im Mittelpunkt des Studiums steht die praktische Ausbildung deiner therapeutischen und musikalischen Fähigkeiten. Die theoretische Basis bilden Inhalte aus der Medizin, der Psychologie, den Neurowissenschaften sowie aus der Musikwissenschaft.

Du lernst, wie du Musik bei Menschen unterschiedlicher Altersstufen nutzen kannst, um ihre Gesundheit zu fördern. Die Grundlagen der Improvisation, der Liedbegleitung und der therapeutischen Gesprächsführung eignest du dir vor dem ersten Praktikum an. Bis zum zweiten Praktikum lernst du dann, wie du Menschen mit spezifischen Krankheitsbildern behandelst.

Theoretische Grundlagen: Psychologie, Medizin, Neurowissenschaften, Therapiewissenschaften, Musikwissenschaft

Therapie: 

  • Musiktherapeutische Ansätze wie die humanistische, tiefenpsychologische oder verhaltenstherapeutische Musiktherapie
  • Aktive musiktherapeutische Methoden wie Improvisation, Lied und Bandprojekt 
  • Rezeptive Methoden wie musikbasierte Entspannung und Wunschkonzert 
  • Gesprächstherapeutische Techniken

Musik: Klavier und/oder Gitarre, Perkussion, Stimme

Praxis: zwei studienintegrierte Praktika, Mitarbeit in der Campusambulanz, Gruppenselbsterfahrung und Gruppensupervision

Deine Perspektiven
Innovatives Denken, das sich auszahlt

Die im Bachelorstudiengang Musiktherapie erworbenen wissenschaftlichen Grundlagen, die Methodenkompetenz und die berufsfeldbezogenen Qualifikationen befähigen dich zu einer praktischen Tätigkeit im klinischen bzw. heil- oder sonderpädagogischen Kontext.

Mögliche Arbeitsfelder für dich sind

  • Psychiatrische Kliniken, psychosomatische und psychotherapeutische Kliniken, Einrichtungen für geistig und/oder körperlich behinderte Menschen,
  • neurologische Fachkliniken,
  • geriatrische Einrichtungen, Altersheime, 
  • Musikschulen, Förderschulen, Kindergärten,
  • onkologische Fachabteilungen sowie Nachsorgeeinrichtungen,
  • schmerz- und palliativmedizinische Zentren,
  • Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation,
  • psychosoziale Beratungsstellen,
  • eigene Praxis
     

Du hast nach deinem Studium die Möglichkeit, weiterführend ein Masterstudium zu absolvieren. Abhängig von deinen Interessen kannst du zwischen folgenden drei Masterstudiengängen wählen:

SRH Stories Lass dich mitreißen

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Studienverlaufsplan Musiktherapie (B.A.) Dein Lehrplan

7 Semester 210 ECTS
1. Semester
  • Grundlagen der therapeutischen Musizierpraxis 6
  • Wissenschaftliches Arbeiten im Gesundheitssystem 6
  • Psychologische Grundlagen für Therapeuten 6
  • Instrumentale Grundtechniken 6
  • Therapeuten- und Beziehungsverhalten 6
2. Semester
  • Klinische Psychologie 6
  • Aktive und Rezeptive Musiktherapie 12
  • Musikalische Basiskompetenzen – Schwerpunkt Melodie und Gehör 6
  • Gruppentherapie 6
3. Semester
  • Klinische Projektphase (P I) 30
4. Semester
  • Anwendungsfeld Psychiatrie, Psychotherapie/Psychosomatik 12
  • Anwendungsfeld Neurologie und spezifische Anwendungsfelder 12
  • Musikalische Kernkompetenzen – Schwerpunkt Improvisation 6
5. Semester
  • Musiktherapie mit alten Menschen 6
  • Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen sowie in der Behindertenarbeit 12
  • Musikalische Anwendungskompetenzen 6
  • Wissenschaftliches Projekt 6
6. Semester
  • Klinische Vertiefungsphase (P II) 30
7. Semester
  • Bachelorthesis 12
  • Professionalisierung der Musiktherapeutenrolle 12
  • Wahlfach 6
Infoveranstaltung Musiktherapie studieren in Heidelberg

Musik ist deine Leidenschaft und du arbeitest gerne mit Menschen? Dich interessiert zudem, wie Musik unsere Psyche und unseren Körper beeinflusst? Dann bist du richtig im Studiengang Musiktherapie! Lerne unseren Bachelor-Studiengang Musiktherapie und dessen Besonderheiten kennen und gehe ins Gespräch mit Studiengangsleitung und Studierenden.

Jetzt anmelden

Impressionen Einblicke in unseren Studiengang und Projekte

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kannst du zugelassen werden,

  • wenn du die allgemeine Hochschulreife (Abitur), die fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) oder die Fachhochschulreife besitzt
  • oder wenn du eine mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie Berufserfahrung von mindestens drei Jahren plus Eignungsprüfung vorweisen kannst
  • und wenn du ein dreiwöchiges Vorpraktikum im klinischen oder psychosozialen Bereich absolviert hast (aufgrund der Schwierigkeit in Pandemiezeiten ein Praktikumsplatz in einer sozialen Einrichtung zu erhalten ist diese Zugangsvoraussetzung ausgesetzt)
  • und wenn du zusätzlich unser Auswahlverfahren* erfolgreich absolviert hast.

Kommst du aus dem Ausland, kannst du zugelassen werden,

  • wenn du uns eine Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorlegen kannst
  • und wenn du zusätzlich unser Auswahlverfahren* erfolgreich absolviert hast.

*Auswahlverfahren

Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zum Auswahlverfahren** ein. Es umfasst zwei Prüfungsteile. Der musikalisch-künstlerische Bereich beinhaltet allgemeine Musiklehre und hörpraktische Aufgaben sowie das Vorspielen am Wahlinstrument Klavier/Gitarre und an einem Individualinstrument. Im therapeutisch-psychologischen Teil findet ein Motivationsgespräch statt. Zur besseren Vorbereitung gibt es hier weitere Informationen.

** Aufgrund der Bestimmungen der Corona-Verordnung bezüglich des Veranstaltungsverbots und der Kontaktbeschränkungen wird das Auswahlverfahren derzeit online abgehalten. Diese Maßnahme dient deiner und unserer Gesundheit. 

Zur Vorbereitung auf das Auswahlverfahren empfehlen wir den Kurs "Musiktherapie in Aktion" an der Landesakademie in Ochsenhausen oder das Online-Einführungsseminar.

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Unsere Studiengebühren für den Studiengang Musiktherapie (B.A.) betragen 620 € monatlich; außerdem zahlst du eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750 €.

Solltest du aus einem Nicht-EWR-Staat ohne Niederlassungserlaubnis kommen, beträgt die Immatrikulationsgebühr 1.000 € – die Studiengebühren musst du für ein Jahr im Voraus zahlen.
Ab dem zweiten Studienjahr sind deine Studiengebühren jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig.

Mehr Infos und Zahlungsmodalitäten kannst du der aktuellen Gebührenordnung entnehmen (gültig ab 01.12.2020).

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Wir freuen uns, dich bald an der SRH Hochschule Heidelberg begrüßen zu dürfen!
Bewerbungsfristen haben wir nicht. So sieht dein Bewerbungsprozess aus:

  • Bei Interesse am Bachelorstudiengang Musiktherapie kannst du uns deine Bewerbung ganz einfach und bequem online zukommen lassen. 
  • Bei etwaigen technischen Schwierigkeiten mit der Online-Bewerbung oder bei Fragen rund um deine Bewerbung steht dir deine Ansprechpartnerin Sarah Grabe gerne zur Verfügung.
  • Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zu einem Auswahlgespräch ein
  • Bei erfolgreichem Auswahlgespräch erhältst du von uns die Zusage und den Studienvertrag
  • Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück
  • Du zahlst die Anmeldegebühr
  • Solltest du aus einem Nicht-EU-Land kommen, zahlst du zusätzlich zur Anmeldegebühr deine Studiengebühr ein Jahr im Voraus. Weitere Zahlungen ab dem zweiten Jahr sind jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig
  • Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid
  • Du nimmst an unseren Startklar-Tagen teil – und los geht dein Studium!
Dein Weg in die Zukunft

Bewirb dich jetzt!