Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Hochschule Fakultäten Fakultät für Information, Medien und Design Virtuelle Realitäten & Game Development

Virtuelle Welten und Videospiele
entwickeln und gestalten lernen

Virtuelle Realitäten & Game Development an der SRH Hochschule Heidelberg

2007 gehörte die SRH Hochschule Heidelberg zu den ersten Hochschulen in Deutschland, die ein Studium „Game Development“ anboten. 2010 folgte dann mit „Virtuelle Realitäten“ der erste Studiengang, der sich explizit mit Virtual Reality als Massen- und Unterhaltungsmedium beschäftigte. Diese jahrelange Erfahrung, kombiniert mit dem innovativen Studienmodell CORE, bildet das Fundament für die solide und praxisorientierte Ausbildung unserer Studierenden.

Unsere Studierenden lernen, virtuelle Welten zu entwickeln und zu gestalten. Wie erfolgreich sie damit sein können, zeigt unser Titelbild: 2019 haben Yves Masullo und Robin Mächtel mit ihrem Spiel „Orbital Bullet“ zuerst den bedeutendsten Preis für Games in Deutschland gewonnen, den Deutschen Computerspielpreis in der Nachwuchs-Kategorie „Prototyp“, dotiert mit 15.000 Euro. Nur einen Monat später wurde ihr Spiel bei den GermanDevDays nochmals mit 5.000 Euro ausgezeichnet.

Auf dieser Seite präsentieren wir regelmäßig Projekte, Erfolge, Interviews, News und aktuelle Themen unserer Studierenden, Absolventen und Mitarbeiter der „Virtuellen Realitäten“ und des „Game Developments“.

Impressionen aus dem Schwerpunkt "Game Development"

Impressionen aus dem Schwerpunkt "Virtuelle & Augmentierte Realitäten"

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Marie Blache

Organisation

Admission Office und Studienberatung
Raum arc 104
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 6799 915 E-Mail schreiben
Daniel Goerlich

Prof. Dr. Daniel Görlich

Professor

Fakultät für Information, Medien und Design
Studiengangsleiter Virtuelle Realitäten (B.Sc.)
Raum arc210
Ludwig-Guttmann-Str. 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 6799 206 E-Mail schreiben