Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Weitere Informationen zu deren Funktionsweise und Widerspruchmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.

Hochschule Fakultäten Fakultät für Wirtschaft Exkursionen_Restrukturierungsmanagement

Betriebswirtschaft - Studienrichtung Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement
Traveling Classroom

Mit dem Traveling Classroom in die Restrukturierungs- und Sanierungsbranche

Die Bachelorstudenten des Studiengangs Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt „Unternehmensrestrukturierung und -sanierung“ waren am 17. & 18.01.2018 mit dem „Traveling Classroom“ unterwegs.

Das erste Ziel des „Traveling Classrooms“ war die Unternehmensberatung Struktur Management Partner in Köln. Das Unternehmen Struktur Management Partner ist seit 1982 in den Bereichen Turnaround- und Wachstumsmanagement tätig und ist damit das Unternehmen mit der längsten Erfahrung in Deutschland. Zu dem Portfolio gehören Tätigkeiten wie strategische Neuausrichtung, Ressourcenoptimierung, Krisenbewältigung, Insolvenzabwendung und Mergers & Acquisitions-Aufgaben.

Bei ihrem Besuch hatte der Kurs die Möglichkeit in Kleingruppen eine reale Fallstudie mit dem Ziel eine außergerichtliche Sanierung zu erarbeiten. Im Anschluss wurden die Ergebnisse der einzelnen Gruppen vor den Vertretern der Unternehmensberatung und den Kursteilnehmern präsentiert und das Vorgehen besprochen. Dabei wurden ganz deutlich, dass in der Praxis alle Einzelheiten und Möglichkeiten miteinbezogen werden müssen.

Nach einem gemütlichen Abendessen im Brauhaus Peters sind die Kursteilnehmer am nächsten Morgen weiter nach Frankfurt am Main zu dem Unternehmen hww hermann wienberg wilhelm gefahren. Diese Unternehmensberatung bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Bereiche Rechtsberatung, Restrukturierung und Insolvenz- und Zwangsverwaltung.

Dort haben die Kursteilnehmer einen tollen Einblick in den Arbeitsalltag eines Sanierungsberaters bekommen. Es wurde an realen Beispielen die Sanierung in Eigenverwaltung vorgestellt und das Vorgehen der Unternehmensberatung anhand dieser aufgezeigt.

Anschließend ging es für uns weiter zu der Commerzbank in Frankfurt am Main. Die Bank betreut Privat- und Unternehmerkunden und bietet ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen.

Die Kursteilnehmer konnten durch den Vortrag zum Spezialkreditmanagement aus Bankensicht auch die Kreditgeberseite in Krisensituationen kennenlernen. Für eine Restrukturierung oder Sanierung eines Unternehmens ist die Bank immer ein sehr wichtiger Stakeholder und sollte deshalb auch von den Unternehmensberatern verstanden werden.

Durch den Traveling Classroom haben die Studierenden die in der Vorlesung vermittelte Theorie noch einmal live in der Praxis erlebt.

 

 

Impressionen