Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Hochschule Hochschulteam Edinger, Susanne
Susanne Edinger

Prof. Dr.
Susanne Edinger

Professorin

Studiendekanin an der School of Engineering and Architecture,
Stellvertretende Leitung der SRH Akademie für Hochschullehre

Bonhoefferstr. 11

69123 Heidelberg

Raum 212a

Telefon: +49 6221 6799-319

Telefax: +49 6221 6799 302

E-Mail schreiben

Curriculum Vitae

  • seit 1994 hauptamtliche Professorin an der SRH Hochschule Heidelberg
  • 2002-2004 Prodekanin im Fachbereich Architektur an der FH Heidelberg
  • seit 2009 stellv. Leiterin der SRH Akademie für Hochschullehre
  • 1975-1982: Studium der Fachrichtung Raum- und Umweltplanung an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • 1988 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrgebiet Stadt- und Regionalplanung der Technischen Universität Kaiserslautern, Promotion  zum Doktor-Ingenieur

Forschung

  • 1993 - 1994 Forschungsprojekt (Projektleitung: IEMB Berlin) "Wohnwerterhöhung durch bewohnergerechte Modernisierung der Wohngebäude in Fertigteilbauweise in den neuen Bundesländern und Berlin-Ost" Förderprojekt des Bundes BI5 – 800193-24
  • 1995 - 1996 Forschungsprojekt (Projektleitung: IEMB Berlin) "Wohnerfahrungen in Übergangssituationen am Beispiel von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und jungen Paaren ohne Kinder - Lösungsvorschläge zur bewohnergerechten Modernisierung" Förderprojekt des Bundes BI5 – 800195-10
  • 1999 – 2001 Forschungsprojekt (gemeinsam mit Prof. Dr. Helmut Lerch) "Kostengünstige und barrierefreie Modernisierung von Geschoßbauten des öffentlich geförderten Wohnungsbaus der 50er und 60er Jahre“ Förderprojekt des Bundes BS 34 – 800199-4
  • 2005 – 2006 Forschungsprojekt (gemeinsam mit Prof. Dr. Helmut Lerch) "Barrierearm – Realisierung eines neuen Begriffes“; gefördert durch BBR, AZ II 13-800104-1/140-1