Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Hochschule Hochschulteam Kärgel, Katharina

Katharina Kärgel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

an der Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften,
Forschungsprojekt "HUman"

Ludwig-Guttmann-Str. 6

69123 Heidelberg

Raum arc012

Telefon: +49 6221 88-1479

Telefax: +49 6221 88-3482

E-Mail schreiben

Lehrveranstaltungen

  • Sexualisierte Gewalt mit digitalem Medieneinsatz

Forschungsschwerpunkte

  • Drittmittelprojekt: "HUman - Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die pädagogische Praxis zum fachlichen Umgang mit sexualisierter Gewalt mit digitalem Medieneinsatz." Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. 

Kurzvita

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der SRH Hochschule Heidelberg
  • Lehrbeauftragte an der International Psychoanalytic University, Berlin

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur - Zentrum der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Promovendin der Soziologie / Sozialpsychologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Studium der Soziologie mit den Schwerpunkten Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialpsychologie an der Universität Mannheim und der Goethe-Universität Frankfurt am Main 

Wissenschaftliche Vortragstätigkeiten

  • 31.05.2019
    19. Kongress der European Association for Work & Organizational Psychology in Turin; Titel: Fear as constant companion whilst studying sensitive issues in organizational contexts
  • 15./16.07.2018
    19. Weltkongress der International Sociological Association in Toronto; Titel:  Organizations' Alleged Fear of Being Publicly Blamed for Sensitive Issues - An Insurmountable Challenge?, Is Destructive Obedience a Matter of Social Identity? An Empirical Investigation of Professional Identification Beng a Predictor of Destructive Obedience at the Workplace 
  • 29./30.06.2018
    29. Kongress der International Association for Applied Psychology in Montreal; Titel: Who are we whilst being at work? About uniforms and ambivalent processes of identification; Uniforms, Powerlessness and Blind Obedience 
  • 27.02.2018
    Fachtagung "Wirtschaft digital" des Instituts für Wirtschaft, Arbeit und Kultur in Frankfurt am Main, Titel: Wirtschaft digital - Herausforderungen für die Weiterbildung in Hessen  
  • 05.10.2017
    International Workshop on Establishment Panel Analyses des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg, Titel: Operational determinants of qualifying employees with simple Tasks - a panel Analysis, mit Franziska Schmidt, Anna Fischer und Ronja Schröder 
  • 10.11.2016
    Fachtagung Berufsbildung: Digitalisierung - Polarisierung - Automatisierung des Bundesinstituts für Berufsbildung in Bonn, Titel: Laden an der Ecke 4.0 - Arbeit, Kompetenzen, Perspektiven, mit Dr. Dirk Dalichau

Mitgliedschaften

  • Berufsverband deutscher Soziologinnen und Soziologen e.V., Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie, Goethe Research Academy for Early Career Researchers