Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Hochschule Hochschulteam Keemss, Thomas
Thomas Keemss

Prof.
Thomas Keemss

Professor

für Percussion und Improvisation

Maria-Probst-Str. 3

69123 Heidelberg

Raum 0.38a

Telefon: +49 6221 6799-631

E-Mail schreiben

Curriculum Vitae

  • Professor für Rhythmuspädagogik und Improvisation an der Fakultät für Therapiewissenschaften der SRH Hochschule Heidelberg, seit 1982
  • Studium:
    • 1976 Studium für Instrumentalpädagogik `Schlagzeug´ am Herrmann-Zilcher-Konservatorium Würzburg.
    • 1978 Studium an der Hochschule für Musik mit dem künstlerischen Hauptfach `Pauken & Perkussion´ mit Abschluss als staatlich anerkannter Diplom Musiker und Diplom Musiklehrer.
    • 1983 künstlerisches Vertiefungsstudium in der Klasse Prof. Dr. h.c. Siegfried Fink mit anschließender Solistenausbildung.
    • 1985 Meisterklasse mit Studienabschluss und Würdigung durch das Solistendiplom.
  • Berufserfahrung:
    • 1979 als Mitbegründer des Modellstudiengangs Musiktherapie im Lehrauftrag an der Fachhochschule Heidelberg tätig.
    • 1999-2001 Lehrauftrag `Musiktherapie mit Percussion´ an der Musikhochschule Hamburg
    • 2002-2006 Lehrauftrag `Mallets und Percussion´ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.
    • 1991-2008 Leitung der Schlagzeugklasse der Hochschule für Musik, Saar im Lehrauftrag
    • 2009 zusätzliche Berufung als Professor für klassisches Schlagzeug & Pauken an die Hochschule für Musik, Saar.