Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Hochschule Hochschulteam Lohkamp, Monika
Monika Lohkamp

Prof. Dr.
Monika Lohkamp

Professorin

Studiengangsleitung: Physiotherapie (B. Sc.)
Studiengang: Ergotherapie (B. Sc.)

Fakultät für Therapiewissenschaften

Maria-Probst-Str. 3

69123 Heidelberg

Raum 1.11

Telefon: +49 6221 6799-620

E-Mail schreiben

Curriculum Vitae

  • Professorin für wissenschaftliches Arbeiten in der Physiotherapie, Studiengangsleitung B.Sc. Physiotherapie
  • Professorin an der SRH Hochschule Heidelberg, seit 2011
  • Studium: B.c. Fysiotherapie, Hogeschool Heerlen, NL
  • Promotion: 2006, Glasgow Caledonian University, Glasgow, UK, Der Effekt von Schuheinlagen auf das Gangbild und Fußdeformitäten bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis
  • 2006-2011 Dozentin für Sport Rehabilitation, The University of Hull, UK
  • 1998-2001 Tätigkeit als angestellte Physiotherapeutin in verschiedenen Praxen

Forschung Aktuell

  • Durchführung einer Studie zum Beckenstand, Beweglichkeit der Hüfte und des Sprunggelenks bei jugendlichen Fußballern im Vergleich zu Nicht-Fußballern.
  • Studie zum Effekt von Medical Flossing der Hüfte auf die Beweglichkeit und Leistungsparameter bei jugendlichen Fußballern

Mitgliedschaften

  • Seit September 2019 Mitglied der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
  • Seit Februar 2016 Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Therapiewissenschaft e.V.
  • Seit Juli 2014 Mitglied der Arbeitsgruppe Cochrane- Übersetzungen innerhalb der Projektserie "Cochrane für die Physiotherapie" in Kooperation mit der "pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten"
  • Seit Januar 2014 Mitglied des EbM Netzwerk
  • Seit 2013 Mitglied der AG Gesundheitsfachberufe des deutschen Cochrane Zentrums
  • Seit Januar 2012: Mitglied des Zentralverbandes der Physiotherapeuten/Krankengymnasten e.V. (Physio Deutschland)