Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Hochschule Hochschulteam Markus Breuer, Studiengangsleiter Sportmanagement
Markus Breuer

Prof. Dr.
Markus Breuer

Professor

Professor an der Fakultät für Wirtschaft

Ludwig-Guttmann-Str. 6

69123 Heidelberg

Raum arc 308

Telefon: +49 6221 88-1476

E-Mail schreiben

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und des internationalen Steuerrechts in Braunschweig, Chemnitz und Hamburg

Promotion zum Dr. phil. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena


Beruflicher Werdegang

Ausbildung zum Bankkaufmann bei der NORD/LB

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sportökonomie und Gesundheitsökonomie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Dr. Frank Daumann)

Mitarbeiter der FOR-MED GmbH Bayreuth

Mitarbeiter bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Niederlassung Hamburg) im Bereich Global Transfer Pricing Services

Seit April 2014 Professor an der SRH Hochschule Heidelberg

Publikationen

ausgewählte Publikationen:

Breuer, Markus (2011): E-Sport – eine Markt- und ordnungsökonomische Analyse, Boizenburg. · Breuer,

Markus (2014): Anwendungsmöglichkeiten ökonomischer Modelle im Rahmen der Profit Split Methode, Hamburg (Grüne Hefte des IIFS, Nr. 191). ·

Breuer, Markus (2015): Der Markt für Spielervermittler, in: Sciamus Sport und Management, 6 (1), S. 15–27. ·

Heidecke, Bjoern; Breuer, Markus; Teller, Martin (2016): The CUP Method and Statistical Methods, in: International Transfer Pricing Journal, 23 (2). ·

Kaiser, Sebastian; Breuer, Markus (2016): Defining sports marketing, in: Chadwick, Simon; Chanavat, Nicolas; Desbordes, Michel (Hrsg.): Routledge Handbook of Sport Marketing, Oxon/New York, S. 3–12. ·

Breuer, Markus; Daumann, Frank (2016): Manipulation im Sport, in: Deutscher, Christian; Hovemann, Gregor; Pawlowski, Tim; Thieme, Lutz (Hrsg.): Handbuch Sportökonomik, Schorndorf, S. 197–215. ·

Daumann, Frank; Barth, Michael; Breuer, Markus (2017): Erfolg im Sport planen. Methoden und Prozesse der Planung im Sport, Konstanz/München. ·

Rebeggiani, Luca; Breuer, Markus (2017): Neue Ordnung, neues Glück? Ordnungs- und fiskalpolitische Aspekte des deutschen Sportwettenmarkts, in: Wirtschaftsdienst, 97 (9), S. 655–663. ·

Hahn, Alexander; Breuer, Markus; Kaiser, Sebastian (2017): The Use of Online Platforms in the Fight against Black Market Sales of Football Tickets – Empirical Evidence from Germany, in: Becker, Timo; Schneckenleitner, Peter; Reitberger, Wolfgang; Brunner-Sperdin, Alexandra (Hrsg.): Conference Proceedings Trends in Business Communication 2016, Wiesbaden, S. 11–20. ·

Breuer, Markus; Kaiser, Sebastian (2017): Match Fixing and Manipulation in Sport, in: Schulenkorf, Nico; Frawley, Stephen (Hrsg.): Critical Issues in Global Sport Management, London/New York, S. 64–76.

 “aktuelle Vorträge” ab 2016: ·

International Congress Sciences and Football – Image, Multimedia & New Technologies, Valenciennes/France, March 1-4, 2016, Topic: The Use of Online Platforms in the Fight against Black Market Sale of Football Tickets – Empirical Evidence from Germany. ·

Trends in Business Communication 2016, Kufstein/Austria, March 11-12, 2016, Topic: The Use of Online Platforms in the Fight against Black Market Sale of Football Tickets – Empirical Evidence from Germany. ·

20. Jahrestagung des Arbeitskreises Sportökonomie, Tübingen/Germany, May 13-14, 2016, Topic: Lebensläufe im Sportmanagementarbeitsmarkt – eine exemplarische Untersuchung im deutschen Profifußball. ·

24th EASM Conference, Warsaw/Poland, September 7–10, 2016, Topic: Professional Careers in the Sports Management Labor Market – Empirical Results from the German Bundesliga. ·

The II International Scientific Conference “The State and the Economy – Contemporary Challenges”, Zielona Gora/Poland, December 1–2, 2016, Topic: Public Promotion of Sport – Pros and Cons from an Economic Perspective. ·

13th International Conference of the Western Economic Association, Santiago de Chile/Chile, January 3-6, 2017, Topic: The Impact of the Coach and the Team Selection on the Performance of Football National Teams – Empirical Evidence from FIFA World Cups 1994 to 2014. ·

10. VSD-Sportplatz in der Metropolregion Rhein-Neckar, Heidelberg/Germany, May 3, 2017, Topic: E-Sport – mehr als nur ein Hype? ·

21. Jahrestag des Arbeitskreises Sportökonomie, June 30–July 1, 2017, Düsseldorf/Germany, Topic: Fußballclubs im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und fortschreitender Internationalisierung. ·

17. Hamburger Symposium Sport, Ökonomie und Medien, Hamburg/Germany, September 4-5, 2017, Topic: E-Sport – Role Model for Traditional Sports or just Another Hype?