Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Zertifikatsstudium Forensische Soziale Arbeit

Zertifizierte Fachkraft Forensische Soziale Arbeit - Professioneller Umgang mit Straffälligen (15 ECTS)

Erwerben Sie sozialarbeiterische Fachkompetenzen und betrachten mit analytischen Blick Gewalt, Täter, Opfer und Kriminalität. Zudem gewinnen Sie eine professionelle Haltung um erfolgreich zu handeln, wo Menschen in Konflikte mit gesellschaftlichen Normen geraten oder Opfer von Kriminalität sind.

Alle Fakten auf einen Blick

    ❙ Zielgruppe: Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen aus der Praxis der Forensik, JVA, Bewährungshilfe, (Jugend-) Gerichtshilfe, Vereine für gerichtliche Weisungen etc.
    ❙ Zeitraum: ab September 2018 bis Juli 2019
    ❙ Kursgröße:12-18 Teilnehmende
    ❙ Dauer: 6 Module jeweils in 2 Tagen (freitags und samstags)
    ❙ 2 Tage Praxiswerkstatt, sowie 3 halbe Tage Kleingruppen-Coaching
    ❙ 12 ECTS
    ❙ Bildungsurlaub kann eingereicht werden
    ❙ Kosten: 1.980,- Euro regulärer Preis; 10% Rabatt für Studierende, Alumni und Mitarbeitende der SRH Gruppe

 

 

Module im Überblick

Modul 1:  Beziehungsgestaltung im Umgang mit Straffälligen

Modul 2:  Grundlagen der Entwicklungs-, Sozial- und Persönlichkeitspsychologie

Modul 3:  Psychopathologie und Rechtspsychologie

Modul 4:  Begutachtung und Befundstellung

Modul 5:  Viktimologie und Opferschutz

Modul 6:  Fallpräsentation spezifisch motivierter Gewalttaten

Downloads

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Insa Lustinetz

Insa Sophia Lustinetz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP)
Raum arc 215
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 88-2886 E-Mail schreiben