Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Zertifizierte Fachkraft im Umgang mit herausforderndem Verhalten in der pädagogisch-pflegerischen Praxis (15 ECTS)

 

Zertifizierte Fachkraft im Umgang mit herausforderndem Verhalten in der pädagogisch-pflegerischen Praxis (15 ECTS)

Zertifikatsstudium des Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung der SRH Hochschule Heidelberg in Kooperation mit der SRH Fachschule für Sozialwesen Heidelberg.

Voraussetzungen: Staatl. anerkannte Ausbildung oder Bachelor-Abschluss im Sozial- oder Gesundheitswesen und mind. 1-jährige Berufserfahrung nach Ausbildung oder Studium. 

Gewinnen Sie Handlungssicherheit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen! Stärken Sie Ihre Kompetenzen für einen professionellen Umgang mit schwierigen Situationen in pädagogischen oder pflegerischen Arbeitsgebieten. Erarbeiten Sie sich fallbezogen eine fachliche Expertise, die Sie und Ihr Team weiterbringt. Praxisorientiert!

Alle Fakten auf einen Blick

  • Oktober 2018 bis Juli 2019
  • 7 Module jeweils an 2 Tagen (freitags und samstags)
  • 12-18 Teilnehmende
  • Kosten: 1.960,-- € regulärer Preis ; Sonderpreis SRH Alumni 1.760,-- €
  • 15 ECTS (davon entfallen 140 Std. auf die Präsenzveranstaltung sowie 235  Std. auf die Vor- und Nachbereitung inkl. Fallarbeit)

Inhalte der Module im Überblick

  • Modul 1:  Haltung und Beziehungsgestaltung 
  • Modul 2:  Systemisch-lösungsorientiertes Arbeiten
  • Modul 3:  Biographisches Arbeiten
  • Modul 4:  Fallarbeit und kollegiale Beratung
  • Modul 5:  Traumapädagogik
  • Modul 6:  Macht und Gewalt
  • Modul 7: Vorstellung der Fallarbeiten

Downloads

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Insa Lustinetz

Insa Sophia Lustinetz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Institut für Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP)
Raum arc 215
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 88-2886 E-Mail schreiben