Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
International Study Abroad Fördermöglichkeiten Erasmus+ mit Partnerländern

Erasmus+ mit Partnerländern

 Seit 2015 kann im Rahmen des Erasmus+ Programmes auch die Mobilität außerhalb des europäischen Erasmus+ Raumes gefördert werden. Im Rahmen dieser „Internationalen Dimension“ stehen an der SRH Hochschule Heidelberg Stipendien für Mobilitäten mit unseren Partnerhochschulen in Paraguay und Serbien zur Verfügung. Für folgende Partnerhochschulen können Fördermittel über Erasmus+ beantragt werden:

Paraguay:

Universidad Paraguayo Alemana (UPA)

Im Rahmen der Kooperation mit Paraguay können folgende Mobilitätsaktivitäten gefördert werden:

  • Studierendenmobilität nur Incoming Studierender aus Paraguay
  • Dozenten- und Personalmobiliät nur Outgoing

Serbien:

University of Novi Sad (Serbien)

Im Rahmen der Kooperation mit Serbien können folgende Mobilitätsaktivitäten gefördert werden:

  • Studierendenmobilität Incoming und Outgoing
  • Dozenten- und Personalmobilität Incoming und Outgoing

Fördersätze Studierendenmobilität: Die finanzielle Förderung von Erasmus+ Aufenthalten in Partnerländern wurde von der Europäischen Kommission auf europäischer Ebene festgelegt:

 

Fördersätze Erasmus+ Partnerländer Studierendenmobilität
Entsendeland
Zielland
Förderbetrag
DeutschlandPartnerland650 EUR/Monat
PartnerlandDeutschland800 EUR/Monat

Fördersätze Personal-/Dozentenmobilität: Es gelten folgende feste Tagessätze bis zum 14. Aufenthaltstag, vom 15. bis 60. Aufenthaltstag beträgt die Förderung 70 % der genannten Tagessätze:

 

Fördersätze Erasmus+ Partnerländer Dozenten- und Personalmobilität
Entsendeland
Zielland
Betrag bis einschl. 14. Tag des Aufenthalts
Betrag ab 15. Tag des Aufenthalts
DeutschlandPartnerland160 EUR pro Tag112 EUR pro Tag
Partnerland Deutschland120 EUR pro Tag84 EUR pro Tag

 

Zu diesen Tagessätzen kommen Fahrtkosten in Abhängigkeit von realen Distanzen zwischen Ausgangs- und Zielort der Mobilität. Die Entfernungen werden mit dem Entfernungsrechner der Europäischen Kommission ermittelt. Bitte beachten Sie, dass diese Fördersätze nur für Mobilitäten mit Partnerländern gelten, nicht für Mobilitäten in Europa.

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Iris Ulbrich

Iris Ulbrich

International Office

Raum arc 103
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 88-2480 E-Mail schreiben