Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hochschule Über uns Akkreditierung und Zertifizierung
Akkreditierung & Zertifizierung

Qualitätssicherung durch Akkreditierung & Zertifizierung

Akkreditierung Ein Qualitätsmerkmal der Studiengänge

Akkreditierungen

Mit der Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge im Rahmen des Bolognaprozesses in 2003 wurde auch die Akkreditierung eingeführt. Sie dient als externe Qualitätssicherung der Inhalte des jeweiligen Studiengangs und wird regemäßig wiederholt. Je nach Studiengang werden diese durch unterschiedliche Akkreditierungsagenturen wahrgenommen.

Alle Studiengänge der SRH Hochschule Heidelberg sind nach den gesetzlichen Vorgaben des Landeshochschulgesetzes akkreditiert durch:

  • ZEvA - Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover
  • ACQUIN – Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut (Mittelstandsmanagement)
  • AHPGS – Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Heilpädagogik, Pflege, Gesundheit und Soziale Arbeit e.V. (Therapiewissenschaften, Sozi)
  • AQAS – Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen
  • ASIIN – Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik 

Zertifizierung Ein Qualitätssiegel der Weiterbildungsangebote

iwp Zertifikat

Diverse Qualitätssiegel sollen den Kunden Orientierung im Weiterbildungsmarkt bieten. Folgende externe Prüfverfahren bürgen für eine beständig hohe Qualität der Weiterbildungsangebote des Instituts für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung:

  1. Zertifizierung nach der Deutschen Industrienorm DIN EN ISO 9001:2008 (2009 und jährlich erneuert) für Qualitätsmanagementsystem 
  2. Anerkennung als Bildungsträger nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Die Teilnahme an den Weiterbildungen des Instituts kann von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Zusätzlich hat das Regierungspräsidium Karlsruhe das Institut für wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung im September 2015 als zertifizierten Weiterbildungsanbieter nach dem Bildungszeitgesetz des Landes Baden-Württemberg anerkannt. Damit können berufstätige Studierende bis zu fünf Tage zusätzlichen Bildungsurlaub pro Jahr von ihrem Arbeitgeber erhalten, wenn sie an der SRH Hochschule in Heidelberg Kurse belegen. Die SRH Hochschule Heidelberg gehört zu den ersten Hochschulen des Landes, die diese Anerkennung erworben haben.

Die Master- und Bachelorstudiengänge des Instituts sind zudem akkreditiert Regelmäßige Reakkreditierungen gewährleisten umfassenden Praxisbezug, Qualität und Studierbarkeit, auch neben dem Beruf .

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Fallback Kontakt

Anna Peczyṅska

Organisation

Qualitätsmanagerin
stellv. Bereichsleiterin Bereich Qualität & Entwicklung
Raum E31
Maria-Probst-Straße 3
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 8223-208 E-Mail schreiben