Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

News Detail

Pressemitteilung

Flexibel und individuell studieren: Infotag am 20. März

Beim digitalen Infotag am Samstag, 20. März 2021 von 14 bis 17 Uhr an der SRH Hochschule Heidelberg können sich Studieninteressierte einen ersten Überblick über die 38 Studiengänge und das hochschuleigene Studienmodell CORE verschaffen. Anmeldung unter www.hochschule-heidelberg.de/digital.

Beim digitalen Infotag am 20. März erhalten Studieninteressierte in die 38 Studiengänge und das hochschuleigene Studienmodell CORE.

Flexibilität und Individualität haben vor dem Hintergrund der Corona-Krise eine neue Wertigkeit erhalten: Selten waren wir alle so stark gefordert, uns täglich neuen Herausforderungen anzupassen und dennoch vorausschauend zu planen. So gehört auch die Studienplanung in diesen unsicheren Zeiten unbedingt dazu: Welche Jobs sind krisensicher? Wie kann ich mein Studium finanzieren? Der Infotag am 20. März an der SRH Hochschule Heidelberg gibt Antworten auf diese und weitere Fragen, die die Studieninteressierten umtreiben. Von 14 bis 17 Uhr erhalten sie in Vorträgen, Chats und kleinen Filmen digitale Einblicke in die Hochschulwelt.

Die jetzt geforderte Flexibilität und Individualität finden die Studierenden an der SRH Hochschule Heidelberg in ihrem hochschuleigenen Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). In 5-Wochen-Blöcken konzentrieren sich die Studierenden auf maximal zwei Themen und schließen diese mit einer Prüfung ab. Dabei stehen die Kompetenzen der Studierenden im Vordergrund: Was muss ich für meinen späteren Beruf können? Darum gleicht die Prüfungsform bereits häufig einer tatsächlichen Aufgabe des Arbeitslebens: Die Studierenden halten eine Präsentation, sie entwickeln ein Marketingkonzept, erstellen einen Podcast oder bauen beispielsweise ein E-Kart.

Beim Infotag können sich die Studieninteressierten in der allgemeinen Hochschul-Vorstellung rund um die Studienmöglichkeiten informieren, sich mit Studierenden austauschen oder direkt in die 38 Bachelor- und Master-Studiengänge hineinschauen. Auch für Studieninteressierte mit seelischer oder körperlicher Behinderung stehen Ansprechpartner zur Verfügung. Die Teilnahme am digitalen Informationstag ist für alle Studieninteressierte und Eltern frei. Zu den Online-Veranstaltungen kann man sich auf www.hochschule-heidelberg.de/digital anmelden und erhält anschließend die persönlichen Zugangsdaten, die direkt zu den verschiedenen Informationsangeboten führen.

Unser Kontakt

Janna von Greiffenstern

Hochschulmarketing

PR-Referentin
Raum arc 001
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 (0) 6221 6799 934 E-Mail schreiben