Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Pressemitteilung

Lebensgerichte

Studierende der SRH Hochschule Heidelberg, Campus Calw, haben im Rahmen des Studiengangs Media Management and Public Communication ein Kochbuch mit alten Rezepten zusammengestellt, das Erinnerungen weckt. Die Verkaufserlöse kommen Menschen mit Demenz zu Gute.

Das Buch "Lebensgerichte" ist für 19,90 Euro unter waas@die-werber-gmbh.de erhältlich. Download des druckfähigen Bildes: http://bit.ly/2t4ykhq

Etwa 1,4 Millionen Menschen leben in Deutschland mit Demenzerkrankung, Tendenz steigend. Die Initiative „Demenz mitten im Leben“ (DemiL) in Calw gab den Anstoß für ein ungewöhnliches Buchprojekt: Studierende der SRH Hochschule Heidelberg sprachen mit Menschen ihrer Großeltern-Generation und stellten alte Rezepte und damit verbundene Geschichten zusammen, die die wechselvollen Schicksale dieser Generation zeigen.

Von der Windsorsuppe bis zur Zabaione – mit Originalfotos illustriert, ist ein liebenswertes Koch- und Erzählbuch entstanden, das auf vielfältige Weise anrührt. Für die Dozentin Eva-Maria Waas und ihre Studierenden, die mit Elan und Freude an dem Projekt mitgewirkt haben, ist das Buch nicht nur eine Sammlung von Rezepten und Erinnerungen: „Es ist ein Stück Vergangenheit, die nicht vergessen werden sollte. Wir sind dankbar für die Chance, etwas davon in unsere Zeit transportiert und die Menschen dahinter kennengelernt zu haben.“

„Für junge Menschen scheint das Thema Demenz oftmals meilenweit entfernt zu sein. Die Studierenden an der SRH Hochschule am Standort Calw haben sich dennoch damit auseinandergesetzt und treten dem Vergessen mit dem Buch ein Stück entgegen“, sagt Prof. Dr. Katja Rade, Rektorin der SRH Hochschule Heidelberg. „Das Buch hält diese Erinnerung fest und zeigt: Der Geschmack bleibt.“

Die Initiative DemiL setzt sich für den Verbleib der Menschen mit Demenz in ihren eigenen vier Wänden ein. Mittels einer Freiwilligenagentur organisiert sie eine stundenweise Betreuung bei den Betroffenen oder eine Hilfe im Haushalt. Damit sollen die sozialen Kontakte bestehen bleiben. Auch Schulungen für pflegende Angehörige bietet DemiL. Mit den Erlösen aus dem Buchverkauf sollen diese Projekte für Menschen mit Demenz weitergeführt und intensiviert werden.

Das Buch kostet 19,90 Euro und ist unter waas@die-werber-gmbh.de erhältlich.

Unser Kontakt

Janna von Greiffenstern

Hochschulmarketing

PR-Referentin
Raum arc UG
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 88-3949 E-Mail schreiben