Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

News Detail

Pressemitteilung

Tag der offenen Tür am Gründer-Institut

Am 24. Januar lädt das Gründer-Institut der SRH Hochschule Heidelberg von 14 bis 20 Uhr Entrepreneurship-Interessierte, Gründende jeglicher Art sowie Unternehmen in die Kurfürsten-Anlage 52 ein.

Im Rahmen des Tages der offenen Tür präsentieren Studierende der SRH Hochschule Heidelberg ihre Ausstellung "Textured Feelings", die sich mit den Gefühlswelten von psychisch erkrankten Menschen beschäftigt. (Serie: Corinna Benz)

Seit 2010 hat sich die SRH Hochschule Heidelberg zum Ziel gesetzt, das Thema Existenzgründung aktiver zu betreiben. Hierfür wurde das Gründer-Institut etabliert, das auf folgenden drei Ebenen agiert: Lehre, Betreuung und Netzwerken. Die Studierenden und Alumni der SRH Hochschule Heidelberg finden im Gründer-Institut Beratung, ein breites Netzwerk und vielseitige Unterstützung, profitieren aber auch direkt von der Infrastruktur mit innovativen Räumlichkeiten und umfassender Hardware-Ausstattung. Am Tag der offenen Tür am 24. Januar von 14 bis 20 Uhr präsentieren sich über 20 Start-ups mit ihren Ideen.

Weine in Schläuchen, Foodtrucks mit veganem Angebot, Software zur kognitiven Neurorehabilitation, exklusive Essigessenzen, Outdoor Escape Games oder nachhaltiges Besteck: Die Angebote der jungen Gründer sind vielseitig und kreativ. Zusätzlich werden Studierende der Fakultät „Information, Medien & Design“ am Tag der offenen Tür Projektarbeiten zum Thema Medien & Medizin präsentieren. Dabei haben die Studierenden gesellschaftlich relevante Themen in audiovisuelle Botschaften übersetzt. Die Ausstellung zeigt, wie die Medien den Themenbereich Medizin und Gesundheit interpretieren, teilweise aber auch verzerren. „Wir wollen verschiedene Rollen der Medien in diesem Komplex aufzeigen, egal ob diese positiv oder negativ sind“, beschreibt Corinna Benz, Studentin des Crossmedia Designs an der SRH Hochschule Heidelberg. „Die Fotoserie `Textured Feelings´ befasst sich mit den Gefühlswelten von Menschen, die von psychischen Krankheiten betroffen sind. Die Bilder sollen einen wichtigen Diskurs mit Betroffenen eröffnen und gegen das Stigma kämpfen, das mit psychischen Krankheiten verbunden ist.“

Auf dem Programm des Informationstages stehen eine Messe, auf der sich die Start-ups vorstellen, eine Übersicht zum Support für Start-ups, die Ausstellung Medien & Medizin sowie ein Start-up-Pitch. Für die Verpflegung bei der Veranstaltung sorgen ebenfalls einige der Start-ups, die in der Gastronomiebranche tätig sind.

Anmeldungen sind über XING möglich: https://www.xing.com/events/offenen-tur-grunder-institut-2020-2558851

Terminhinweis: Tag der offenen Tür

Freitag, 24. Januar von 14 bis 20 Uhr

Gründer-Institut der SRH Hochschule Heidelberg

Kurfürsten-Anlage 52, 69115 Heidelberg

Unser Kontakt

Janna von Greiffenstern

Hochschulmarketing

PR-Referentin
Raum arc 001
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 (0) 6221 6799 934 E-Mail schreiben