Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.
Studium Masterstudium Sportbusiness Talente an der SRH

Sportbusiness Talente an der SRH

Sportbusiness Talente an der SRH

Am 17. und 18. Mai fand der erste SRH Sportbusiness Talents Workshop an der SRH Hochschule Heidelberg bzw. in der SAP Arena und der Geschäftsstelle der TSG 1899 Hoffenheim in Zuzenhausen statt.

Bei der zweitägigen Veranstaltung nahmen 28 Personen an der Veranstaltung teil. Der Großteil der Teilnehmer studiert BWL im höheren Fachsemester und kann sich eine berufliche Zukunft im Sport vorstellen. Die Teilnehmer kamen aus der gesamten Bundesrepublik sowie aus der Schweiz.

Neben Vorträgen in der SAP Arena und bei der TSG 1899 Hoffenheim standen der Besuch eines Spiels der Rhein-Neckar Löwen sowie eine Fallstudienbearbeitung in Zuzenhausen auf dem Programm. Einen besonders spannenden Einblick ins Innovationsmanagement eines Profisportclubs lieferte der Geschäftsführer Kommunikation sowie Sport & Innovation der TSG, Dr. Peter Görlich. Für die Unterstützung bei der Organisation des Workshops sei den Verantwortlichen der Rhein-Neckar Löwen bzw. von der SAP Arena und der TSG 1899 Hoffenheim herzlich gedankt.

Vor allem Thomas Gomminginger von der TSG 1899 Hoffenheim sei hier hervorgehoben, der das komplette Programm in Zuzenhausen bestehend aus drei Vorträgen dem Mittagessen in der Kantine der TSG organisierte.