Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Studium Masterstudium Psychologie Gesundheitspsychologie

Schwerpunkt Gesundheitspsychologie
Psychologie Master of Science

Schwerpunkt Gesundheitspsychologie

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner für Studiengänge

Domenic Glas

Der Studiengang Master of Science (M. Sc.) Psychologie richtet sich an Bachelorabsolventen in einem psychologischen Studiengang. Unsere Studierenden erhalten anwendungsorientiertes vertieftes Wissen in den Kernbereichen „Psychologische Grundlagen“, „Forschungsmethoden“, „Psychologische Diagnostik“ und in den Schwerpunkten: Personalpsychologie, Gesundheitspsychologie, Rechtspsychologie und Neuropsychologie. In dem jeweils gewählten Schwerpunktfäch erwerben die Master-Studierenden praxisorientierte Fähigkeiten und anwendbares Wissen. Die Wissensvermittlung steht dabei ganz im Zeichen des C.O.R.E - Prinzips der Hochschule.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner für Studiengänge

Domenic Glas

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Credit Points

120

Regelstudiendauer

2 Jahre

Studienbeginn

jährlich zum 1. Oktober

Studienart Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

1. Erfolgreicher Abschluss in einem psychologischen Bachelorstudiengang an einer Universität oder Fachhochschule mit insgesamt mind. 180 ECTS; davon müssen mind. 150 ECTS aus psychologischen Fächern eingebracht werden (im Zweifelsfall erfolgt eine Einzelprüfung durch den Studiengangsleiter).

2. Abschlussnote im Bachelorstudiengang nicht schlechter als 2,5.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, erfolgt ein ca. einstündiges Studienmotivationsgespräch mit dem Studiengangsleiter.

Sprachen Deutsch / Englisch
Studiengebühren

670 € monatlich + einmalig 650 € Immatrikulationsgebühr

Besonderheit

CORE-Prinzip

Praxissemester (3-6 Monate)

Mögliche Ergänzungsfächer:

  • Neuropsychologie
  • Personalpsychologie
  • Rechtspsychologie 

Ein weiterer Schwerpunkt kann als "Ergänzungsfach"(8CP) hinzugewählt werden, um als Kombination zu dienen. Z.B.: der Schwerpunkt Gesundheitspsychologie mit dem Ergänzungsfach Neuropsychologie.

Auslandsaufenthalt

möglich

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Der Schwerpunkt Gesundheitspsychologie vermittelt den Masterstudierenden praxisorientierte Fähigkeiten und anwendbares Wissen in Form von Kenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Insbesondere in den zentralen Handlungsfeldern der Gesundheitspsychologie, d.h. der Prävention und Intervention, den Methoden und der Diagnostik.

Masterstudierende setzen sich vertieft mit gesundheitspsychologischen Methoden und deren Einsatz auseinander. Hierzu zählen folgende Themenbereiche:

  • Risiko- und Schutzfaktoren der Gesundheit
  • Krankheitsbewältigung
  • Stress und Stressbewältigung
  • Bewegung , Sport und Fitness

Valide und zuverlässige Testverfahren spielen sowohl bei der Evaluation von Interventionsmaßnahmen als auch bei der Klärung grundlegender, konzeptioneller Fragen in Forschung und Praxis eine zentrale Rolle. Die Masterstudierenden befassen sich daher in diesem Schwerpunkt mit verschiedenen diagnostischen Ebenen (methodisch, inhaltlich, ökonomisch). 

Ihr Studiengang - in Module aufgeteilt 

Jahr 1
Modul
Credit
Points
01 Forschungsmethoden8
02 Psychologische Diagnostik I8
03 Projektarbeit 10
04 Schwerpunktfach I8
05 Psychologische Diagnostik II4
05 Grundlagenvertiefung - Biologische und Kognitive Psychologie12
06 Anwendungsvertiefung12
07 Externes Praktikum12
Jahr 2
Modul
Credit
Points
08 Ergänzungsfach 8
09 Schwerpunktfach II4
10 Forschungsmethoden 4
11 Masterthesis 30
Summe
120
Karriere, Perspektiven

Die Wahl des Schwerpunktes Gesundheitspsychologie ermöglicht eine Erwerbstätigkeit im Feld des Gesundheitssektors wie beispielsweise Prävention, Beratung, Gesundheitsförderung und Rehabilitation. Sie versetzt die Studierenden aber auch in die Lage, eigenständig gesundheitspsychologische Forschungsprojekte durchzuführen, auszuwerten und zu publizieren. Masterstudierende haben mit der Schwerpunktwahl Gesundheitspsychologie gute Berufsaussichten im Management, in der Gesundheitsförderung, bei Krankenkassen oder in Landkreisen und Gemeinden. Sie arbeiten beim Bund oder den Ländern, betreuen dort Modellprojekte und sind in Krankenhäusern sowie Gesundheitszentren angestellt. Gesundheitspsychologen helfen bei der Krankheitsbewältigung, indem sie Planungs- und Durchführungsunterstützung geben. In der Rehabilitation führen sie Gesundheitstrainings und Patientenschulungen durch oder entwickeln in Unternehmen und Verwaltungen gesundheitsförderliche Organisationen.

Bewerbung

Bei Interesse am Masterstudiengang Psychologie können Sie uns Ihre Bewerbung ganz einfach und bequem online zukommen lassen.

Bei technischen Schwierigkeiten kontaktieren Sie bitte unseren zentralen Studierendenservice: info@hochschule-heidelberg.de oder telefonisch unter 06221 – 88 1000.

Weil wir möglichst sicher sein möchten, dass dieses Studium gut zu Ihnen passt, Sie die gesamte Studiendauer über mit Spaß und Erfolg dabei sind und nach dem Abschluss langfristig erfolgreich und mit Freude Ihren Beruf ausüben, möchten wir Sie im Zuge Ihrer Bewerbung gerne persönlich kennen lernen. In diesem Gespräch haben Sie die Möglichkeit, alle Fragen zu stellen, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner

Domenic Glas

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fakultät für Angewandte Psychologie
Bewerbermanagement / Marketing & Alumni
Raum Raum E.33
Maria-Probst-Str. 3
69123 Heidelberg
Telefon 06221 8223-290 E-Mail schreiben

Studiengangsleitung

Ralf Brinkmann

Prof. Dr. Ralf Brinkmann

Professor

Fakultät für Angewandte Psychologie
Prodekan Forschung
Studiengangsleiter Psychologie (M.Sc.)
Raum 1.34
Maria-Probst-Str. 3
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 8223-203 E-Mail schreiben

Jetzt herunterladen. Alle Informationen über den Studiengang

Flyer_Psychologie_M.Sc.

454 KB

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern

Weiterführende Inhalte Weitere Schwerpunkte des Masters Psychologie

Personalpsychologie

Rechtspsychologie

Neuropsychologie