Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Coaching

Coaching

Coaching

Prüfungsangst, Lernschwierigkeiten oder Motivationstiefs lassen sich durch Coaching gut überwinden. Coaching hilft außerdem bei der Klärung von Zielen, z.B. beim Übergang zum Praktikum oder ins Berufsleben, oder wenn man seine Leistungen optimieren möchte.

Die SRH Hochschule Heidelberg unterstützt ihre Studierenden durch das Angebot von individuellen Einzelcoachings.

Jede/r Studierende kann sich in bis zu drei Einzelsitzungen unterstützen lassen – die SRH Hochschule Heidelberg übernimmt die Kosten dafür.

Fragen zum Coaching

Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. Es ist keine Beratung und keine Therapie, sondern Hilfe zur Selbsthilfe. Eine Vielzahl an Methoden kann in kurzer Zeit helfen, wieder „auf die Beine“ zu kommen.

Lösungsorientiert und gern humorvoll
Die Lösung steht im Mittelpunkt: „Was kann ich tun, damit es mir morgen besser geht?“ Ein langwieriges Erforschen der Vergangenheit nach Problemursachen findet im Coaching nicht statt. Es darf aber bei der einen oder anderen überraschenden Wendung gern herzlich gelacht werden!

Schnell und diskret
Zwei bis drei Sitzungen sind in der Regel schon sehr hilfreich. Und auch mit sehr wenigen Informationen über die Problemhintergründe kann Coaching erfolgreich durchgeführt werden. Der Coach begleitet den Prozess aufmerksam beobachtend und erhält dadurch die für den Coaching-Erfolg wichtigen Informationen. Ein „Seelenstriptease“ wäre für den Coaching-Prozess eher hinderlich.

Coaching an der SRH Hochschule ist geeignet für psychisch stabile Studierende, die ihr Verhalten im Studienkontext optimieren möchten.

In der Regel steht Ihnen Frau Prof. Dr. Susanne Edinger als Coach zur Verfügung. Sie begleitet Studierende seit über 25 Jahren und kennt ihre Anliegen und Nöte gut. Auf Wunsch ist auch ein externer Coach möglich.

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Susanne Edinger

Prof. Dr. Susanne Edinger

Professorin

Studiendekanin an der School of Engineering and Architecture,
Stellvertretende Leitung der SRH Akademie für Hochschullehre
Raum 212a
Bonhoefferstr. 11
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 6799-319
Telefax +49 6221 6799 302
E-Mail schreiben