Zur Eventübersicht
  • Akademische Events

SRH Campus Talk | Gewalt im eigenen Haus

11.11.2021

Wie verbreitet ist Gewalt im eigenen Haushalt? Wie kann Prävention besser organisiert werden? Das diskutieren vier Referentinnen aus Gesellschaft und Wissenschaft am 11. November um 18 Uhr. Die Veranstaltung steht allen Interessierten via Zoom offen.

Kalendereintrag
Dein Ansprechpartner
Janna von Greiffenstern

Pressereferentin

janna.vongreiffenstern@srh.de +49 (0)6221-6799-934

Heidelberger Modellprojekt GUIDE4YOU

Der 2. SRH Campus Talk befasst sich mit der Forschungsarbeit von Prof. Dr. Nadia Sosnowsky-Waschek, die in in Zusammenarbeit mit der Stadt Heidelberg die Auswirkungen und Dimensionen von Gewalt an Frauen wissenschaftlich untersucht. Das Projekt GUIDE4YOU versucht Lösungsansätze im Umgang mit Gewalt zu finden. Wie verbreitet Gewalt in unserem Alltag ist, wie sich Gewalt äußert und was dagegen hilft, das diskutieren am 11. November ab 18 Uhr folgende Gäste:
 

  • Dr. Marie-Luise Löffler - Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Heidelberg; Projektleitung GUIDE4YOU
  • Prof. Dr. Nadia Sosnowsky-Waschek - Professorin für Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg; Wissenschaftliche Begleitung GUIDE4YOU
  • Tanja Kramper - Opferschutzkoordinatorin des Polizeipräsidiums Mannheim
  • Svenja Beck - Bloggerin & Leiterin einer Selbsthilfegruppe für Betroffene von häuslicher Gewalt
  • Hannes Werning - Moderator

Zugang zum SRH Campus Talk

Die Zuschaltung zum SRH Campus Talk ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich 

via Zoom
Meeting-ID: 885 5352 4820
Kenncode: 043349

oder via YouTube Livestream.

Weitere Events Das könnte dich auch interessieren