Master

Soziale Arbeit: Psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung

  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Vollzeit
  • 120 ECTS
  • 690 € / Monat
  • vereinbar mit Beruf und Familie
  • Nur Wintersemester

Dein Masterstudiengang verknüpft theoretisches Wissen aus den Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit mit der Praxis von Beratung und Gesundheitsförderung.

  • deutsch
  • Wintersemester
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Deine Lerninhalte
Das lernst du

Ziel des Masterstudiengangs ist es, dir Kompetenzen in der Beratung und der Gesundheitsförderung zu vermitteln und diese zu vertiefen. Die Wissensgrundlagen schaffen wir daher im ersten Studienjahr, im zweiten konzentrieren wir uns darauf, das Gelernte anzuwenden, zu vertiefen und zu reflektieren. In deiner Praxisphase hast du Gelegenheit, Beratung und Gesundheitsförderung aus nächster Nähe kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Zudem wirst du ein studentisches Projekt in der Beratung bzw. Gesundheitsförderung am Ende deines Studiums entwickeln und/oder durchführen.

Unterrichtstage sind grundsätzlich Mittwoch, Donnerstag und Freitag (im seltenen Ausnahmefall auch Samstag).

Deine Perspektiven
Innovatives Denken, das sich auszahlt

Du kannst nach deinem Studium unter anderem Leitungsfunktionen im psychosozialen Bereich wahrnehmen.

Mögliche Arbeitsfelder:

  • Psychiatrie (stationär, teilstationär, ambulant)
  • Einrichtungen der Rehabilitation und Suchtkrankenhilfe
  • Psychosoziale Beratungsstellen 
  • Betriebssozialarbeit, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Geriatrische und gerontopsychiatrische Einrichtungen
  • Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Heilpädagogische Einrichtungen
  • Einrichtungen für Menschen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung
  • Einrichtungen der Straffälligenhilfe
     

Karriereperspektiven:
Der "Master Soziale Arbeit – Psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung" eröffnet verschiedene Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung:

  • Übernahme von Leitungsaufgaben in einer Praxiseinrichtung (Team-, Projekt- oder Einrichtungsleitung)
  • Übernahme von Aufgaben in Lehre und Forschung an einer Hochschule
  • Promotion

Approbation:
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an den Master Soziale Arbeit eine weiterführende Ausbildung anzuschließen zur approbierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bzw. zum -therapeuten.

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Studienverlaufsplan Soziale Arbeit (M.A.) Dein Lehrplan

4 Semester 120 ECTS
1. Semester
  • Theorien der Sozialen Arbeit/Sozialarbeitswissenschaft 8
  • Beratungswissenschaft 8
  • Psychosoziale Beratung 8
  • Psychosoziale Beratung: Handlungsfelder und Zielgruppen/Beratung unter Bedingungen von Differenz 8
2. Semester
  • Gesundheitswissenschaften/Gesundheitsförderung 8
  • Gesundheitsförderung: Zielgruppen und Handlungskonzepte 6
  • Personalentwicklung/Mitarbeiterführung 8
  • Organisationsberatung/Qualitätsmanagement 6
3. Semester
  • Praxisphase Psychosoziale Beratung (50 Tage) mit begleitenden Veranstaltungen 16
  • Psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung: Reflexion und Vertiefung 8
  • Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden 8
4. Semester
  • Vorbereitung der Masterthesis 8
  • Masterthesis 20

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

Zum Masterstudium Soziale Arbeit: Psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung an der SRH Hochschule Heidelberg kannst du zugelassen werden,

  • wenn du einen Bachelor of Arts (oder Diplom/Staatsexamen) der Sozialen Arbeit mit Durchschnittsnote mind. "gut" besitzt
  • oder du einen anderen sozial- oder humanwissenschaftlichen Studienabschluss ersten Grades (z.B. Erziehungswissenschaft, Soziologie, Philosophie, Politikwissenschaft, Frühkindliche Pädagogik, Sonder- und Heilpädagogik, Psychologie, Musiktherapie, Sozialrecht und Gesundheitsförderung) mit einem mindestens sechssemestrigen Studium an einer Universität oder einer staatlich anerkannten Hochschule bzw. Fachhochschule mitbringst.

Kommst du aus dem Ausland, kannst du zugelassen werden, wenn du uns eine Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen kannst.

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Unsere Studiengebühren für den Studiengang Soziale Arbeit (M.A.) betragen 690 € monatlich; außerdem zahlst du eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750 €.

Solltest du aus einem Nicht-EWR-Staat ohne Niederlassungserlaubnis kommen, beträgt die Immatrikulationsgebühr 1.000 € – die Studiengebühren musst du für ein Jahr im Voraus zahlen.
Ab dem zweiten Studienjahr sind deine Studiengebühren jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig.

Mehr Infos und Zahlungsmodalitäten kannst du der aktuellen Gebührenordnung entnehmen (gültig ab 01.12.2020).

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Wir freuen uns, dich bald an der SRH Hochschule Heidelberg begrüßen zu dürfen!
Bewerbungsfristen haben wir nicht. So sieht dein Bewerbungsprozess aus:

  • Bei Interesse am Masterstudiengang Soziale Arbeit kannst du uns deine Bewerbung ganz einfach und bequem online zukommen lassen.
  • Bei etwaigen technischen Schwierigkeiten mit der Online-Bewerbung oder bei Fragen rund um deine Bewerbung steht dir deine Ansprechpartnerin Sarah Grabe gerne zur Verfügung.
  • Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zu einem Auswahlgespräch ein
  • Bei erfolgreichem Auswahlgespräch erhältst du von uns die Zusage und den Studienvertrag
  • Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück
  • Du zahlst die Anmeldegebühr
  • Solltest du aus einem Nicht-EU-Land kommen, zahlst du zusätzlich zur Anmeldegebühr deine Studiengebühr ein Jahr im Voraus. Weitere Zahlungen ab dem zweiten Jahr sind jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig
  • Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid
  • Du nimmst an unseren Startklar-Tagen teil - und los geht dein Studium!
Dein Weg in die Zukunft

Bewirb dich jetzt!