Zur School

GUIDE4YOU

GUIDE4YOU richtet sich an Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Ziel ist es, betroffenen Frauen aus Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis den Zugang zu Hilfe zu erleichtern und sie individuell zu unterstützen.

Projektteam

GUIDE4YOU ist ein Kooperationsprojekt mit der Stadt Heidelberg.

Dein Ansprechpartner
Janna von Greiffenstern

Pressereferentin

janna.vongreiffenstern@srh.de +49 6221 6799 934

Fakultät für Angewandte Psychologie

Seit dem 1. November 2019 läuft im Amt für Chancengleichheit das durch die Europäische Union finanzierte Modellprojekt GUIDE4YOU. Das Projekt soll die existierenden Beratungsstrukturen in Heidelberg für Betroffene von häuslicher Gewalt nachhaltig verbessern. Die Stadt Heidelberg kooperiert in diesem Projekt mit der Gewaltambulanz des Instituts für Rechts- und Verkehrsmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg, der Fakultät für Angewandte Psychologie der SRH Hochschule Heidelberg, der Klinik für Allgemeine Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg, der Polizei und der Interventionsstelle für Frauen und Kinder.

Seit dem Start des GUIDE4YOU-Lotsenservice im Juli 2020 konnten bereits zahlreiche Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren, erfolgreich durch das Hilfesystem begleitet werden. Durch den direkten Kontakt zu den beiden Lotsinnen, die bei der Gewaltambulanz des Instituts für Rechts- und Verkehrsmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg verortet sind, konnte eine bessere Orientierung im Hilfesystem gewährleistet werden. Auch der im März 2020 gestartete Online-Fragebogen zu häuslicher Gewalt ist auf große Resonanz gestoßen. Die Auswertung des Fragebogens wird von der SRH Hochschule Heidelberg durchgeführt. Er steht bis Juli 2021 in acht Sprachen unter www.heidelberg.de/guide4you zur Verfügung. Dieses Projekt wird kofinanziert durch das Programm Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaft (2014-2020) der Europäischen Union. 

GUIDE4YOU richtet sich an Frauen*, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Ziel ist es, betroffenen Frauen* aus Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis, besonders in der Akutphase nach einem Übergriff, den Zugang zu Hilfe zu erleichtern und sie individuell zu unterstützen. Denn trotz eines gut ausgebauten Beratungssystems finden viele Frauen* noch keinen Zugang zu der Hilfe, die sie benötigen. Und genau hier setzt GUIDE4YOU an.

Mehr über das Projekt erfahren