Zur School

Democratia - Aqua - Technica II

Das Netzwerk Democratia-Aqua-Technica nimmt im Fokus die Entwicklung innovativer Lösungskonzepte für nachhaltiges Wasserressourcenmanagement zur Förderung des Abbaus regionaler und lokaler Konflikte und zivilgesellschaftlichen Engagement.

Projektteam

Prof. Dr. Ulrike Gayh | Prof. Dr. Maja Turk-Sekulić (Serbien) | Prof. Dr. Yasemin Yilmazel (Türkei)

School of Engineering and Architecture

Democratia-Aqua-Technica

Das interdisziplinäre Projekt wird von fünf Hochschulen vertreten: SRH Hochschule Heidelberg, University Novi Sad, Middle East Technical University, Moscow State University of Civil Engineering und Hungarian University of Agriculture and Life Sciences.

Im Jahr 2021 werden vier Veranstaltungen durchgeführt: einen Hackathon, einen Study Visit in Germany, eine forschungspraktische Young Scientist Research Week in Serbien sowie eine digitale Abschlusskonferenz. 

Erfahren Sie mehr über Democratia Aqua