Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Junge Talente unterstützen - Das Deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium

Unabhängig vom Einkommen und für alle Bevölkerungsschichten: Dafür steht das Deutschlandstipendium. Es fördert seit dem Sommersemester 2011 mit 300 Euro monatlich Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt.Die Hälfte vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern.

Der Leistungsbegriff, der dem Stipendium zugrunde liegt, ist bewusst weit gefasst: Gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder das erfolgreiche Meistern von Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg. Das soziale Engagement der Bewerber fließt ebenfalls in die Entscheidung mit ein.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten das einkommensunabhängige Fördergeld von monatlich 300 Euro (zusätzlich zu BAföG-Leistungen) für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit, damit sie sich erfolgreich auf ihre Hochschulausbildung konzentrieren können. Bitte beachten Sie, dass kein Rechtsanspruch auf ein Deutschlandstipendium besteht und das sich Stipendiatinnen und Stipendiaten für einen Weiterförderung über das Deutschlandstipendium erneut bewerben müssen.

Das Bewerbungsportal für das Deutschlandstipendium wird jeweils ab Juni eines Jahres geöffnet. Eine Bewerbung ist über das externe Portal einzureichen. Zusätzlich müssen Sie die unterzeichnete Bewerbungsvereinbarung einreichen. Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Das Deutschlandstipendium - Fragen an Stipendiaten und Förderer

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Marie Blache

Organisation

Admission Office und Studienberatung
Raum arc 104
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 (0) 6221 6799 915 E-Mail schreiben

Jennifer Schneider

Organisation

Admission Office und Studienberatung
Bewerbermanagement
Raum arc 104
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 (0) 6221 6799 916 E-Mail schreiben