Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Hochschule Hochschulteam Sterr, Thomas

Dr.
Thomas Sterr

Vertreter einer Professur

für Climate Change Management and Engineering
Studiengangsleiter Climate Change Management and Engineering
an der School of Engineering and Architecture

Bonhoefferstr. 11

69123 Heidelberg

Telefon: +49 6221 6799 343

E-Mail schreiben

Curriculum Vitae

  • Festangestellter Dozent seit 01.10.2020, seit August 2016 als freier Mitarbeiter an der SRH Hochschule Heidelberg
  • Doppelstudium Geographie / VWL, Abschluss Geographie (NF Geologie / VWL) mit Diplomarbeit über "Trinkwasserversorgung und Müllentsorgung in Ibadan" (Nigeria), Abschluss VWL mit den Schwerpunkten Umweltwirtschaft / Entwicklungsökonomie
  • Promotion: im April 2002 am AWI der Universität Heidelberg im Bereich Umweltökonomie / Kreislaufwirtschaft, Thema: "Industrielle Stoffkreislaufwirtschaft im regionalen Kontext - ein interdisziplinärer Ansatz"
  • seit 1992 Leitung / Koordination / Beteiligung an anwendungsorientierten Forschungsprojekten im Bereich Abfallwirtschaft, Stoffstrommanagement, nachhaltige Stadtentwicklung, Umgang mit dem Klimawandel; räumliche Schwerpunkte: Deutschland, Österreich, China, Vietnam, Ruanda, Chile, Europische Länder (INTERREG)
  • 2002-2016 Leitung anwendungsorientiertes Forschungsinstitut IUWA (zusammen mit Prof. Liesegang)
  • seit 2016 Lehrbeauftragter (SRH School of Management and Engineeing seit 2016, Freie Waldorfschule Heidelberg seit 2016, TU Berlin seit 2017, Umweltcampus Birkenfeld der Hochschule Trier 2019-2020) (Klimatologie/Klimawandel, Material- und Energieeffizienz, Abfallwirtschaft / Ressourcenmanagement, Geomorphologie, Hydrologie, Geoökologie, Nachhaltigkeit, Ökologie, Wirtschaftsgeographie, ...)
  • Mitglied Gründungsvorstand UKOM, Mitglied Herausgeberrat SMF, Vorstand INSPIRE

Forschung

  • seit 1992 Leitung anwendungsorientierter Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen, Kommunen, Wissenschaft und regionalen Netzwerken