Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Studium Masterstudium Therapiewissenschaften Unsere Abschlussarbeiten

Unsere Abschlussarbeiten

Diese Seite soll einen Eindruck davon geben, mit welchen Themen sich unsere Studierenden im Rahmen ihrer Abschlussarbeiten beschäftigen.

Versorgung / Theorie-Praxis-Transfer

ParCorSet – die Entwicklung eines ICF Core Sets für Morbus Parkinson - Eine Vorstudie zur Erhebung der klinischen Perspektive und der Perspektive der Betroffenen: ein parallel mixed-methods Design

Problemstellungen und Lösungsansätze ambulanter physiotherapeutischer Praxen bei einem Pandemiegeschehen am Beispiel der COVID-19-Krise

Der Umgang ambulanter physiotherapeutischer Praxen mit einem Pandemie Geschehen am Beispiel der Covid 19 Krise

Instrumented Assessment of Reactive Balance and Fall Risk: Exploratory Investigation of Psychometric Properties of the Fall and Stepping Threshold-Test in Fall-prone Older Adults

Barrieren und Förderfaktoren für die Implementierung eines Konzepts zur Förderung evidenzbasierten Arbeitens im physiotherapeutischen Alltag

Entwicklung eines physiotherapeutischen Befundbogens für Menschen mit Schlaganfall des Zentrums für ambulante Rehabilitation (ZAR) Ludwigshafen nach Empfehlungen aktueller Leitlinie

Angewandte Forschung zur Versorgung

Förderfaktoren (& Barrieren) für die Teilnahme an einer Schlaganfall Rehasportgruppe

Akzeptanz von LSVT BIG bei einer Patientin mit M. Parkinson: eine Fallstudie

Durchführbarkeit und Effektivität einer evidenzbasierten physiotherapeutischen Befundung und Behandlung bei Patienten mit unspezifischen lumbalen Rückenschmerzen: Eine Einzelfallserie

Welche Dimensionen der Angst lassen sich bei Personen mit unspezifischem chronischem lumbalen Rückenschmerz unterscheiden? – Eine Pilotstudie

Akzeptanz eines gruppenbasierten gerätegestützten Gangtrainings aus der Sicht von Therapeut*innen und Schlaganfall-Rehabilitand*innen in einer stationären Einrichtung: Eine Mixed-Methods Studie

Vergleich von in der Ergotherapie eingesetzter Outcome Measures zur Erhebung der Lebensqualität bei Menschen mit Demenz auf Grundlage der ICF

Adaptierung des Working Alliance Inventory (WAI) zur Messung der therapeutischen Allianz im Setting der Telerehabilitation

Management

Psychische Versorgung von Migranten mit Fluchterfahrungen – Beispiel eines Konzeptes zur dezentralen therapeutischen Versorgung in Nordbaden.

Lehre

Die praktische Ausbildung am Patienten in der Ausbildung zur Physiotherapie-Analyse des anleitenden Handelns der mit der praktischen Ausbildung betrauten Physiotherapeuten