Bachelor

BWL
Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 6 Semester
  • Vollzeit
  • 180 ECTS
  • 670 € / Monat
  • ohne NC
  • Dual Degrees möglich
  • Optionaler Auslandsaufenthalt

Wir machen dich fit für deine Karriere bei den Big Four – in der Unternehmensberatung oder der Wirtschaftsprüfung – oder aber in einem Unternehmen im Bereich Finanzen und Controlling.

  • deutsch
  • Sommer- und Wintersemester
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Deine Lerninhalte
Das lernst du

Wie lassen sich Krisen in Unternehmen frühzeitig erkennen? Wie bewältigt man diese Krisen? Im Studiengang Betriebswirtschaft mit der Studienrichtung Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement beschäftigen uns diese Fragen intensiv – und wir finden Antworten. Dabei betrachten wir Unternehmenssanierung als ganzheitliche Aufgabe, die die strategische Neuausrichtung, die operative Verbesserung sowie die finanzielle Gesundung des Unternehmens umfasst. So erlangst du das betriebswirtschaftliche und juristische Handwerkszeug für eine Karriere in diesem Bereich – im Unternehmen oder in der Beratung.

Grundlagen der Restrukturierung und Sanierung:

  • Bestimmung von Krisenarten und -verläufen
  • Krisendiagnose durch Kennzahlenanalyse
  • Prüfung der Insolvenztatbestände
  • Strategische Neuausrichtung (Leitbildentwicklung)
  • Maßnahmen im Rahmen der leistungswirtschaftlichen Sanierung
  • Maßnahmen im Rahmen der finanzwirtschaftlichen Sanierung
  • Integrierte Sanierungsplanung (Finanzplanung)

Spezialaspekte:

  • Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW
  • Arbeitsrechtliche Sanierungsmaßnahmen
  • Straf- und haftungsrechtliche Risiken in der Krise
  • Einführung in das Insolvenzrecht

Optimiere deine persönliche Karriereplanung:

Durch die weitere Vertiefung deines Schwerpunktes Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement des Studiengangs Betriebswirtschaft (16 ECTS) in deinem Praktikum (24 ECTS) und in deiner Bachelorthesis (12 ECTS) eröffnest du dir deine individuelle Spezialisierungsoption. Mit diesen Voraussetzungen wird dir dein gewählter Schwerpunkt als Studienrichtung „Automotive Management“ im Bachelorzeugnis ausgewiesen.

Deine Perspektiven
Innovatives Denken, das sich auszahlt

Mit praxisnahem Wissen, Ehrgeiz und Begeisterung zum beruflichen Erfolg: Deine solide wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung hilft dir, komplexe Problemstellungen selbstständig und effizient zu bearbeiten. Das Spektrum der möglichen Berufsfelder ist weit gefächert und qualifiziert dich mit der Studienrichtung Restrukturierungs- und  Sanierungsmanagement für zahlreiche Arbeitgeber.

Folgende und weitere Karrierewege stehen dir offen:

  • Unternehmensberatung, insbesondere Sanierungsberatung
  • M&A, Private Equity
  • Banken
  • Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung
  • Controlling
  • Geschäftsführung

Stimmen zum Studiengang

Patrick Ziechmann, Partner bei PwC Business Recovery Services:
„Die Restrukturierungsberatung ist ein Bereich mit sehr spezifischen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen. Dass die Studierenden und Absolventen bzw. Absolventinnen der SRH Hochschule Heidelberg eine sehr fundierte, interdisziplinäre Ausbildung im Restrukturierungsbereich durchlaufen haben, merkt man auf unseren Projekten sofort: sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, verfügen über punktgenaue analytische Fähigkeiten und haben ein hohes Maß an Teamfähigkeit. Damit tragen sie wesentlich zur erfolgreichen Projektdurchführung und nachhaltigen Restrukturierung unserer Mandanten bei."

Alumnus Felix Dreyer:
„Der Schwerpunkt Restrukturierung & Sanierung bei Herrn Prof. Dr. Werner zeichnet sich vor allem durch die hohe Fachkompetenz und Praxisnähe aus. Toll fand ich, dass wir neben den interaktiven Vorlesungen auch Branchenakteure durch Gastvorträge und einer Exkursion kennenlernen durften, was mir unter anderem bei der Suche nach einem Praktikum geholfen hat. Der Schwerpunkt hat mir ein sehr gutes Wissen übermittelt, welches ich heute in der Praxis umsetzen und vertiefen kann. Des Weiteren ist der Schwerpunkt eine gute Grundlage, um in der Beratung oder im Management eines Unternehmens einzusteigen. Ich kann ihn nur empfehlen.“

Unser Student Felix gibt spannende Einblicke in den Schwerpunkt Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement bei Herrn Prof. Dr. Werner.

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Campusführungen Campusführung

Du möchtest Hochschulluft schnuppern? Kein Problem! Lerne die Hochschule und das Team in Heidelberg an einer unserer Campusführungen kennen.

Zum Event

Studienverlaufsplan BWL - Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement (B.A.) Dein Lehrplan

6 Semester 180 ECTS
1. Semester
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen I 6
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen II 6
  • Angewandte Wirtschaftsmathematik I 4
  • Angewandte Wirtschaftsmathematik II 6
  • Angewandtes wissenschaftliches Arbeiten 6
  • Buchführung 6
2. Semester
  • Personal & Organisation 6
  • Einführung in das Marketing 6
  • Beschaffung, Produktion & Logistik 6
  • Business Communication I 6
  • Planspiel (Entrepreneurship) 4
3. Semester
  • Business Communication II 10
  • Investition & Finanzierung 6
  • Wirtschaftsrecht 6
  • Angewandte Statistik 6
  • Kosten- und Leistungsrechnung 6
4. Semester
  • Wirtschaftsinformatik 6
  • Betriebliches Umfeld (VWL I) 8
  • Bilanzierung & Steuern 6
  • Ökonomisches Seminar (VWL II) 4
5. Semester
  • Strategisches Management 8
  • Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement 16
  • Praktikum 8
6. Semester
  • Praktikum 16
  • Bachelorthesis 12
Deine Wahl
Deine Wahl

International Track

Du bist ein weltoffener Mensch und hast Freude an Internationalität? Du möchtest im Ausland studieren – vielleicht sogar arbeiten? Dann wähle den International Track an der Fakultät für Wirtschaft:

International Track heißt:

  • betriebswirtschaftlicher Bachelorstudiengang mit weltweitem Fokus,
  • teilweise englischsprachige Lehrveranstaltungen,
  • wertvolle weltweite Kontakte knüpfen,
  • Fremdsprachen verbessern und selbstsicher anwenden,
  • entscheidende Kompetenzen für deine Zukunft entwickeln,
  • bereichernde persönliche sowie akademische Erfahrungen sammeln,
  • Ausstellung eines Zertifikats.

Heutzutage ist eine grenzüberschreitende Sichtweise eine wertvolle Qualifikation auf dem Arbeitsmarkt. Begehrt sind Absolventen, die Erfahrungen mit verschiedenen Kulturen gesammelt und ein Verständnis für andere Denkweisen und Geschäftspraxen entwickelt haben. Interesse? Dann nimm Kontakt mit uns auf und erfahre mehr.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kannst du zugelassen werden,

  • wenn du die allgemeine Hochschulreife (Abitur), die fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) oder die Fachhochschulreife besitzt
  • oder wenn du eine mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie Berufserfahrung von mindestens drei Jahren plus Eignungsprüfung vorweisen kannst
  • und wenn du zusätzlich unser Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hast.

Kommst du aus dem Ausland, kannst du zugelassen werden,

  • wenn du uns eine Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorlegen kannst
  • und wenn du zusätzlich unser Auswahlverfahren erfolgreich absolviert hast.

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Unsere Studiengebühren für den Studiengang Betriebswirtschaft – Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement (B.A.) betragen 670 € monatlich; außerdem zahlst du eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750 €.

Solltest du aus einem Nicht-EWR-Staat ohne Niederlassungserlaubnis kommen, beträgt die Immatrikulationsgebühr 1.000 € – die Studiengebühren musst du für ein Jahr im Voraus zahlen.
Ab dem zweiten Studienjahr sind deine Studiengebühren jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig.

Mehr Infos und Zahlungsmodalitäten kannst du der aktuellen Gebührenordnung entnehmen (gültig ab 01.12.2020).

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Wir freuen uns, dich bald an der SRH Hochschule Heidelberg begrüßen zu dürfen!
Bewerbungsfristen haben wir nicht. So sieht dein Bewerbungsprozess aus:

  • Bei Interesse am Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft – Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement kannst du uns deine Bewerbung ganz einfach und bequem online zukommen lassen.
  • Bei etwaigen technischen Schwierigkeiten mit der Online-Bewerbung oder bei Fragen rund um deine Bewerbung steht dir deine Ansprechpartnerin Jennifer Schneider gerne zur Verfügung.
  • Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zu einem Auswahlgespräch ein
  • Bei erfolgreichem Auswahlgespräch erhältst du von uns die Zusage und den Studienvertrag
  • Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück
  • Du zahlst die Anmeldegebühr
  • Solltest du aus einem Nicht-EU-Land kommen, zahlst du zusätzlich zur Anmeldegebühr deine Studiengebühr ein Jahr im Voraus. Weitere Zahlungen ab dem zweiten Jahr sind jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig
  • Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid
  • Du nimmst an unseren Startklar-Tagen teil – und los geht dein Studium!
Dein Weg in die Zukunft

Bewirb dich jetzt!

Passende Studiengänge Das könnte dich auch interessieren