Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

Studium Bachelorstudium Kindheitspädagogik

Kindheitspädagogik
Studienschwerpunkt Qualitäts- und Bildungsmanagement Bachelor of Arts

Kindheitspädagogik Studium in Heidelberg mit Studienschwerpunkt Qualitäts- und Bildungsmanagement

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Marion Bollheimer

Die Kindheit zu befördern, zu unterstützen und für ein würdiges Aufwachsen von Kindern einzutreten - das ist Aufgabe von Kindheitspädagogen. Der Studiengang bereitet die Studierenden auf alle Berufsfelder vor, in denen sie mit den Bildungs- und Erziehungsprozessen von Kindern von ihrer Geburt bis zum 18. Lebensjahr zu tun haben.

Nach einer fundierten Basisausbildung in der Kindheitspädagogik erhalten Sie mit den Schwerpunkten Qualitäts- und Bildungsmanagement eine optimale Grundlage für Ihren Berufseinstieg in Leitungspositionen. Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand: Mit Abschluss des Studiums erschließen Sie sich ein vielseitiges, anspruchsvolles und erfüllendes Tätigkeitsfeld mit sehr guten Berufsaussichten.

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.

Henry Matisse

 

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Marion Bollheimer

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Credit Points

180

Regelstudiendauer

3 Jahre

Studienbeginn

jährlich zum 1. Oktober

Studienart Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kann zugelassen werden, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • fachbezogene berufliche Qualifikation ohne Eignungsprüfung gem. § 58 I LHG Baden-Württemberg, d. h. Meisterprüfung (HwO) o. ä. berufliche Fortbildung (z. B. Fachwirt IHK) in einem fachlich entsprechenden Bereich und Beratungsgespräch oder mit Eignungsprüfung, gem. § 58 II LHG Baden-Württemberg, d. h. abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem fachlich entsprechenden Bereich und in der Regel eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem fachlich entsprechenden Bereich.
  • ausländische Bewerber müssen eine Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung sowie ausreichende Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen

Zusätzlich ist das erfolgreiche Durchlaufen des Bewerbungsverfahrens notwendig.

Sprachen Deutsch
Studiengebühr

620 € monatlich + einmalig 750 € Immatrikulationsgebühr

Für Studierende aus Nicht-EWR-Staaten ohne Niederlassungserlaubnis beträgt die Immatrikulationsgebühr 1.000 € – die Studiengebühren müssen für ein Jahr im Voraus gezahlt werden. Weitere Zahlungen ab dem zweiten Jahr sind jeweils drei Monate vor Ablauf der bereits bezahlten Studiendauer fällig.

Mehr Infos und Zahlungsmodalitäten entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebührenordnung (gültig ab 01.12.2020).

Besonderheiten
  • Wir unterrichten nach dem CORE-Prinzip
  • Integrierte Praktika
  • Auslandspraktikum/Auslandssemester möglich
  • Kompetenzorientiertes Studium
  • Innovatives Studiendesign
  • Individuelle Betreuung
Staatliche Anerkennung

Studierenden des Bachelorstudiengangs Kindheitspädagogik erhalten mit dem Bachelorabschlusses die staatliche Anerkennung als Kindheitspädagoge/Kindheitspädagogin.

Praktikum

Das Studium beinhaltet zwei Pflichtpraktika, die sowohl im In- als auch im Ausland durchgeführt werden können.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem richtigen Praktikumsplatz, sodass Sie bereits während des Studiums in Ihren Traumberuf reinschnuppern können.

Dem pädagogischen Alltag mit fundiertem Wissen begegnen!

Der Studiengang ist interdisziplinär aufgebaut, um ein breitgefächertes Angebot theoretischer Wissensgrundlagen und deren praktische Relevanz und Umsetzung im pädagogischen Alltag effektiv und anregend zu vermitteln.

Der Praxisbezug ist ein wesentliches Element des Studiums an der Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften der SRH Hochschule Heidelberg. Das erworbene Wissen wird in Fallbeispielen, Projekt- und Gruppenarbeiten vertieft. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis vermittelt hohe Handlungskompetenz und bereitet die Studierenden optimal auf das Berufsleben vor. Damit die Studierenden bereits während ihres Studiums die Komplexität des pädagogischen Handelns mit Kindern und ihren Familien in verschiedenen Lebenslagen kennenlernen, gehören drei Praxisphasen (zwei Praktika mit je 15 Wochen und ein Praxisprojekt über 10 Wochen) zum festen Bestandteil des Studiengangs.

Inhalte des Studiums

Der Studiengang umfasst Inhalte aus den Disziplinen der Allgemeinen Pädagogik, der Biologie und Anthropologie, der Psychologie, der Qualitätsentwicklung, der Bildungsforschung, der Gesundheitswissenschaften und der Betriebswirtschaft, sowie des Sozialrechts. Durch den modularen Aufbau des Studiums werden die Zusammenhänge zwischen diesen Disziplinen erkennbar und deren Bedeutung für die qualitative Bildungs- und Betreuungsarbeit im Kinder- und Jugendbereich theoretisch erarbeitet und praktisch vertieft.

Die Studierenden erhalten damit ein optimales Rüstzeug, um Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Berufsfeldern bei ihrem gesunden und chancengerechten Aufwachsen zu begleiten und zu unterstützen. Aufbauend auf ein im 1. Studienjahr erworbenes theoretisches Fachwissen über die Entwicklungsbereiche und – aufgaben wird im 2. und 3. Studienjahr der Fokus auf Qualitäts- und Bildungsmanagement gelegt, um im späteren Berufsleben die aktuellen Anforderungen im Kinder- und Jugendbereich kompetent bewältigen zu können.

 

Jahr 1
Jahr/BlockModulCredit Points
1/1Grundlagen der Kindheitspädagogik8
1/2Entwicklung in Kindheit und Jugend I8
1/3Entwicklung in Kindheit und Jugend II8
1/4Inklusive Pädagogik8
1/5

Arbeitsfelder der Kindheitspädagogik/
Kindheitspädagogik in der Praxis

8
1/6
Praxisphase I: Orientierungspraktikum

12
1/7
1/8Wissenschaftliches Arbeiten8
Jahr 2
Jahr/BlockModulCredit Points
2/1Qualitätsmanagement I8
2/2Rechtliche Grundlagen I6
2/3Bildungsmanagement I8
2/4Wirtschaftliche Grundlagen I8
2/5Bildungsmanagement II8
2/6Bildungsmanagement III8
2/7Qualitätsmanagement II8
2/8Rechtliche Grundlagen II6
Jahr 3
Jahr/BlockModulCredit Points
3/1Wirtschaftliche Grundlagen II8
3/2Qualitätsmanagemet III8
3/3 und 3/4Praxisphase II: Berufsorientiertes Praktikum
Thesisseminar
12
4
3/5 und 3/6Kindheits- und Jugendforschung
Praxisphase III: Praxisprojekt
8
8
3/7 und 3/8Bachelorthesis12
Summe180

Das Studium eröffnet eine breite Auswahl von Berufsfeldern in Einrichtungen der Kindertagespflege, der Familien- Sozial- und Fachberatung, der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in stationären Institutionen, sowie im Bereich der Kindheits- und Jugendforschung. Weiterhin besteht die Möglichkeit des Einstiegs in die Selbstständigkeit und in den internationalen Arbeitsmarkt.

Die Absolvent/-innen des Studiengangs „Kindheitspädagogik - Qualitäts- und Bildungsmanagement“ können in folgenden Berufsfeldern tätig werden:

Elementarbereich

  • Krippe und Kindergarten (Leitungsfunktion)
  • Kindertagespflege (Eröffnung eigener Einrichtungen)
  • Fachberatung
  • Frühförderstellen
  • Eltern-Kind-Heime
  • Kinderheime

Grundschulbereich

  • Hort und Ganztagschule
  • Schulsozialarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit

  • Jugendzentren
  • Vereine
  • Familienzentren

Zudem besteht die Möglichkeit, nach dem Bachelor of Arts an der SRH Hochschule Heidelberg einen konsekutiven Masterabschluss in „Soziale Arbeit“ mit den Schwerpunkten in der psychosozialen Beratung und Gesundheitsförderung zu erwerben. Damit ist entsprechend des Bologna-Prozesses ein vollständiges Hochschulstudium (5 Jahre mit Masterabschluss/300 ECTS-Punkte) mit der grundsätzlichen Qualifikation zur anschließenden Promotion im Bereich der Kindheitspädagogik möglich.

Keine Bewerbungsfrist, kein Numerus clausus!

Bei etwaigen technischen Schwierigkeiten mit der Online-Bewerbung oder bei Fragen rund um Ihre Bewerbung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Marion Bollheimer
Telefon: +49 6221 6799 410
Email: marion.bollheimer@srh.de

Neben den Angaben zu Ihrer Person müssen folgende Nachweise hochgeladen werden:

  1. Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur-/Fachhochschulzeugnis)
  2. Lebenslauf
  3. Motivationsschreiben

Sobald Sie Ihre Unterlagen vollständig in unserem Bewerbungsportal hochgeladen haben und diese von uns geprüft wurden, werden Sie von der Fakultät zu einem Bewerbertag eingeladen.

Der Bewerbertag dient in erster Linie dem gegenseitigen Kennenlernen. Neben Aufgaben zum logischen Denken, zu Emotion und zur Sprache erhalten Sie in einem Einzelgespräch mit Dozenten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Ihre Motivation für den Studiengang persönlich und individuell darzulegen.

Wir sind nicht an konkrete Einschreibefristen gebunden. Um jedoch eine reibungslose Abwicklung Ihrer Bewerbung zu garantieren und Ihnen entsprechende Vorbereitungszeit auf den Studienbeginn zu ermöglichen, bitten wir Sie um eine frühzeitige Bewerbung.

Unsere diesjährige Stipendiatin im Bereich Kindheitspädagogik heißt Nathalie Zuber.

Herzlichen Glückwunsch!

Bewerben können sich die Studierenden aller Studiengänge. Das Stipendium gewährt hervorragenden Studierenden einen Geldbetrag von 300 Euro pro Monat. Die Auswahl der Studierenden erfolgt durch die Hochschule nach bundeseinheitlichen Regeln. Nähere Informationen zum Deutschlandstipendium finden Sie hier.

Projekte

Ernährung in Corona-Zeiten!

Kindheitspädagogen auf der BUGA in Heilbronn

Experimentiertag für Kinder aus Heidelberg und dem Umland

Forschung im kindheitspädagogischen Bereich

Abenteuer Essen: Ernährungsbildung in den Kitas der Metropolregion Rhein-Neckar

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Ansprechpartnerin

Marion Bollheimer

Organisation

an der Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften, Marketing & Bewerbermanagement
Raum arc109
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon 06221 6799 410
Telefax 06221 6799 402
E-Mail schreiben Zum Profil

Organisation

Nadine Kempf

Nadine Kempf

Akademische Mitarbeiterin

an der Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften,
B.A. Kindheitspädagogik
Raum arc114
Ludwig-Guttmann-Str. 6
69123 Heidelberg
Telefon +49 6221 6799 407
Telefax +49 6221 88-3482
E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordern Sie kostenlos Ihre Studienbroschüre an

* Pflichtfelder